„Ex­trarun­de“für HSV

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - Fran­ko Koitzsc

Die Er­leich­te­rung des Ham­bur­ger SV über das Nach­sit­zen in der Fuß­ball-Bun­des­li­ga ist ge­wal­tig. „Wir sind noch am Le­ben“, seufz­te Mit­tel­feld­spie­ler Le­wis Holt­by nach dem 2:0 (0:0) sei­ner Mann­schaft ge­gen den FC Schal­ke 04. Der HSV ist vom vor­letz­ten Ta­bel­len­rang auf Platz 16 ge­sprun­gen und hat sich da­mit in die „Ex­trarun­de“der Bun­des­li­ga ge­ret­tet. Jetzt müs­sen die Han­sea­ten am Don­ners­tag zu­hau­se und am 1. Ju­ni beim Ta­bel­len­drit­ten der 2. Bun­des­li­ga an­tre­ten – wird das der KSC sein? Be­reits im Vor­jahr stan­den die Nord­deut­schen in der Re­le­ga­ti­on und si­cher­ten sich ge­gen Greu­ther Fürth mit Glück den Klas­sen­ver­bleib (0:0, 1:1). „Dass wir die Re­le­ga­ti­on ge­schafft ha­ben, ist sen­sa­tio­nell“, sag­te HSV-Trai­ner Bru­no Lab­ba­dia. Er hat­te die Mann­schaft für die letz­ten sechs Sai­son­spie­le auf dem letz­ten Ta- bel­len­platz über­nom­men und zehn von 18 mög­li­chen Punk­ten ge­holt. „Wir ha­ben uns den Sieg ver­dient.“Das drei­tä­gi­ge Trai­nings­la­ger in Ma­len­te, wo schon die deut­sche Na­tio­nal­mann­schaft den Grund­stein für den Ge­winn der WM-Ti­tel 1974 und 1990 leg­te, hat­te sich ge­lohnt. Ob der Trai­ner vor den Re­le­ga­ti­ons­spie­len er­neut in die Ab­ge­schie­den­heit der Hol­stei­ni­schen Schweiz rei­sen will, ließ Lab­ba­dia of­fen. Ivica Olic (49. Mi­nu­te) und Slo­bo­dan Ra­j­ko­vic (58.) er­ziel­ten die To­re für die Ham­bur­ger ge­gen kaum statt­fin­den­de „Knap­pen“und ver­setz­ten die mit 57 000 Zu­schau­ern aus­ver­kauf­te Are­na in ei­nen Freu­den­tem­pel. Die muss­ten al­ler­dings lan­ge zit­tern, bis die Par­tie in Han­no­ver be­en­det war. Dann aber schwan­gen die Fans über­schwäng­lich Fah­nen und Tri­kots und san­gen aus vol­ler Brust „Im­mer 1. Li­ga – HSV“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.