Samm­le­rin Ka­ro­li­ne Lui­se

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Erste Seite - Avs

Ad­li­ge, Na­tur­wis­sen­schaft­le­rin, Künst­le­rin und „Meis­tersamm­le­rin“: Zum 300-jäh­ri­gen Be­ste­hen der Stadt Karls­ru­he zeigt die Staat­li­che Kunst­hal­le das „Ma­le­rei­ka­bi­nett“der Mark­grä­fin Ka­ro­li­ne Lui­se von Ba­den (1723–1783). Die Schau il­lus­trie­re die bes­te Pha­se des Sam­melns im auf­ge­klär­ten 18. Jahr­hun­dert, sag­te Di­rek­to­rin Pia Mül­lerTamm bei der Er­öff­nung. In nur vier Jah­ren hat­te Ka­ro­li­ne Lui­se den Groß­teil ih­rer ins­ge­samt 160 Bil­der ge­sam­melt, vor al­lem nie­der­län­di­sche Kunst des 17. Jahr­hun­derts und fran­zö­si­sche des 18. Jahr­hun­derts. Be­son­ders All­tags­sze­nen, Land­schaf­ten und Still­le­ben hat­ten es ihr an­ge­tan. „Sie hat das Pro­gramm ge­bil­det und rea­li­siert“, er­klär­te Ku­ra­tor Hol­ger Ja­cob-Frie­sen mit Blick auf den in­tel­lek­tu­el­len An­spruch der Mark­grä­fin (Sei­te 3).

In Karls­ru­he zu se­hen: „Blu­men­strauß in ei­ner Va­se“von Ma­ria Van Oos­ter­wyck. Foto: Kunst­hal­le

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.