Zum letz­ten Mal

Ri­chy Mül­ler ist wie­der in „Rain Man“zu se­hen

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region - ww

Ri­chy Mül­ler scheint sich aus­ge­spro­chen wohl zu füh­len im Karls­ru­her Kam­mer­thea­ter. Be­reits zum wie­der­hol­ten Ma­le ist er jetzt in „Rain Man“zu se­hen. Und: Es soll nun wirk­lich die al­ler­letz­te Wie­der­auf­nah­me die­ses gran­dio­sen Stücks sein. Wer’s noch nicht ge­se­hen hat, soll­te un­be­dingt hin­ge­hen. Es lohnt sich! Ur­sprüng­lich ist „Rain Man“ein USame­ri­ka­ni­scher Film aus dem Jah­re 1988 von Bar­ry Le­vin­son mit Dus­tin Hoff­man und Tom Crui­se in den Haupt­rol­len, der mit Aus­zeich­nun­gen re­gel­recht über­häuft wur­de. Im Kam­mer­thea­ter ist der auch als „Tat­ort-Kom­mis­sar“sehr er­folg­rei­che Schau­spie­ler Ri­chy Mül­ler in der Rol­le des au­tis­ti­schen Ray­mond zu se­hen. Mül­ler bringt gro­ßes Kino auf die klei­ne Büh­ne des Kam­mer­thea­ters. In der Ins­ze­nie­rung von Chris­ti­an Ni­ckel sind au­ßer­dem Fe­lix von Bre­dow, Heinz Roe­ser-Düm­mig, Ni­ci Neiss, Hen­drik Pa­pe, Birgit Reut­ter und Ma­ria Weid­ner zu se­hen. Zum In­halt: Der Au­to­händ­ler Char­lie Bab­bitt steht kurz vor der Plei­te, doch gibt er wei­ter­hin den er­folg­rei­chen Ge­schäfts­mann, fä­delt zwie­lich­ti­ge Ge­schäf­te ein und scheucht sei­ne An­ge­stell­ten her­um. Nach dem Tod sei­nes Va­ters, den er we­gen ei­nes Strei­tes zehn Jah­re nicht ge­se­hen hat­te, er­lebt der ge­fühl­lo­se Yup­pie ei­ne bö­se Über­ra­schung: das ge­sam­te Ver­mö­gen geht an ei­nen mys­te­riö­sen, an­ony­men Er­ben in ei­ner Kli­nik, der sich auch noch als sein äl­te­rer Bru­der ent­puppt. Um an das Geld zu ge­lan­gen ent­führt Char­lie den au­tis­ti­schen Ray­mond aus dem Heim. Die lan­ge Au­to­fahrt von Cin­cin­na­ti nach Los An­ge­les steht je­doch un­ter kei­nem gu­ten Stern und wird zur Grat­wan­de­rung zwi­schen Ko­mik und Dra­ma. „Rain Man“läuft vom 2. Ju­ni bis 12. Ju­li im Kam­mer­thea­ter Karls­ru­he (Her­ren­stra­ße 30/32). In­fos und Kar­ten gibt es un­ter (07 21) 2 31 11 oder auf www.kam­mer­thea­ter-karls­ru­he.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.