Traum der „Ze­bras“ist ge­platzt

Handball: Ves­z­prem setzt sich im Cham­pi­ons-Le­ague-Halb­fi­na­le mit 31:27 ge­gen Kiel durch

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport -

Der Traum vom vier­ten Cham­pi­ons­Le­ague-Tri­umph für den deut­schen Handball-Re­kord­meis­ter THW Kiel ist vor­zei­tig ge­platzt. Die Mann­schaft von Trai­ner Al­f­red Gis­la­son un­ter­lag im Halb­fi­na­le des Fi­nal-Four- Tur­niers in Köln dem un­ga­ri­schen Ti­tel­trä­ger MKB Ves­z­prem 27:31 (13:13). Ves­z­prem trifft im Kampf um den Ti­tel heu­te (18 Uhr/Sky) auf den FC Barcelona, Kiel muss im Spiel um Platz drei (15.15 Uhr/ bei­de Sky) ge­gen KS Vi­ve Kiel­ce ran. Bar- ce­lo­na hat­te sich im ers­ten Halb­fi­na­le in der mit 19 750 Zu­schau­ern aus­ver­kauf­ten Are­na mit 33:28 (16:14) ge­gen den pol­ni­schen Ti­tel­trä­ger aus Kiel­ce durch­ge­setzt. Die Ka­ta­la­nen kön­nen den wich­tigs­ten eu­ro­päi­schen Klub­wett­be­werb be­reits zum neun­ten Mal ge­win­nen. Kiel war 2007, 2010 und 2012 auf Eu­ro­pas Handball-Thron ge­stürmt. Bes­ter THW-Wer­fer ge­gen Ves­z­prem war Aron Pal­mars­son mit neun To­ren. „Es ist sehr ent­täu­schend“, sag­te Kiels Trai­ner Gis­la­son: „Wir hät­ten ein­fach mehr von un­se­ren kla­ren Chan­cen nut­zen müs­sen, aber ich will der Mann­schaft auch kei­nen Vor­wurf ma­chen. Der ei­ne oder an­de­re Spie­ler hat­te nicht sei­nen bes­ten Tag, aber wir ge­win­nen und ver­lie­ren zu­sam­men.“THW-Ka­pi­tän Fi­lip Jicha, der kurz vor Schluss frei­ste­hend an Ves­z­prems Kee­per schei­ter­te und da­mit die Chan­ce ver­gab, den Rück­stand auf zwei To­re zu ver­kür­zen, ging mit sich selbst hart ins Ge­richt: „So et­was darf man sich in ei­nem Cham­pi­ons-Le­ague-

FC Barcelona wirft Vi­ve Kiel­ce raus

Ge­schei­tert: Stef­fen Wein­hold (mit Ball, hier ge­gen Che­ma Ro­d­ri­guez Vaque­ro) ist mit dem THW Kiel im Halb­fi­na­le der Cham­pi­ons Le­ague am un­ga­ri­schen Meis­ter MKB Ves­z­prem mit 27:31 ge­schei­tert. Die „Ze­bras“spie­len heu­te um Platz drei, die Un­garn tref­fen im Fi­na­le auf den FC Barcelona. Foto: avs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.