DTM: Au­di wei­ter do­mi­nant

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport -

Die Do­mi­nanz von Au­di in der DTM hält auch auf dem Lau­sitz­ring an. Beim drit­ten Sai­son­lauf be­scher­te Ja­mie Gre­en (Groß­bri­tan­ni­en) den In­gol­städ­tern den drit­ten Sieg. Bei sei­nem zwei­ten Sai­son­er­folg, mit dem er die Füh­rung in der Meis­ter­schaft über­nahm, ver­wies der 32-Jäh­ri­ge ges­tern sei­ne Mar­ken­kol­le­gen Edo­ar­do Mort­a­ra (Ita­li­en), Alt­meis­ter Mat­ti­as Ek­ström (Schwe­den) und Po­le-Set­ter Mi­guel Mo- li­na (Spa­ni­en) auf die Plät­ze. Die ers­ten bei­den Sai­son­ren­nen vor vier Wo­chen auf dem Ho­cken­heim­ring hat­ten Gre­en und Ek­ström ge­won­nen. Bes­ter Nich­tAu­di-Pi­lot war For­mel-1-Er­satz­fah­rer Pas­cal Wehr­lein (Mer­ce­des) auf Platz fünf. Vor­jah­res­meis­ter Mar­co Witt­mann (Markt Erl­bach/BMW) kam als 13. nicht in die Punk­te­rän­ge. Der 25-Jäh­ri­ge liegt in der Meis­ter­schaft be­reits 38 Punk­te hin­ter Gre­en (50) zu­rück, der Mort­a­ra (48) und Ek­ström (40) im Na­cken hat. Heu­te (14.23 Uhr/ARD) wird auf dem Eu­ro­speed­way in der Lau­sitz der vier­te von 18 Sai­son­läu­fen aus­ge­tra­gen. Das Qua­li­fy­ing be­ginnt um 11.40 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.