Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell -

Rol­ler­fah­rer stirbt: Ein 17 Jah­re al­ter Mann, der ges­tern ge­gen 3.15 Uhr mit sei­nem Rol­ler auf ei­nem ne­ben der B 3 ver­lau­fen­den Wirt­schafts­weg bei Ba­den-Ba­den-St­ein­bach fuhr, kam in ei­ner leich­ten Kur­ve von der Fahr­bahn ab. Er prall­te ge­gen ei­nen Baum und zog sich schwers­te Ver­let­zun­gen zu, de­nen er im Kran­ken­haus er­lag. Der Ju­gend­li­che war nach bis­he­ri­gen Er­kennt­nis­sen der Po­li­zei oh­ne oder mit ei­nem nicht rich­tig ge­si­cher­ten Helm un­ter­wegs.

Töd­li­che Kol­li­si­on: Am Frei­tag ge­gen 23.15 Uhr ist ein 34-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer, der ge­gen 23.15 Uhr auf der Kup­pen­hei­mer Fried­rich­stra­ße un­ter­wegs war, ge­riet ges­tern aus noch un­be­kann­ter Ur­sa­che in ei­ner lang­ge­zo­ge­nen Links­kur­ve auf die Ge­gen­fahr­bahn. Dort prall­te er seit­lich mit dem Au­to ei­ner ent­ge­gen­kom­men­den Fah­re­rin zu­sam­men. Durch die Wucht des Auf­pralls wur­den bei­de Pkw weg­ge­schleu­dert. Der Un­fall­ver­ur­sa­cher, der laut Po­li­zei den Si­cher­heits­gurt nicht an­ge­legt hat­te, er­litt er­heb­li­che Ver­let­zun­gen und starb noch am Un­fall­ort. Die Fah­re­rin des an­de­ren Pkw und ein Mit- fah­rer wur­den schwer ver­letzt, ein wei­te­rer Mit­fah­rer er­litt leich­te Ver­let­zun­gen.

Rad­fah­rer schwer ver­letzt: Ein Rad­fah­rer, der die L 87 zwi­schen Rhein­au-Frei­stett und der fran­zö­si­schen Gren­ze über­que­ren woll­te, über­sah ei­nen in Rich­tung Frank­reich fah­ren­den Pkw. Der Mann wur­de von dem Au­to er­fasst und von der Fahr­bahn ge­schleu­dert. Der Schwer­ver­letz­te wur­de mit dem Ret­tungs­hub­schrau­ber ins Kli­ni­kum nach Karls­ru­he ge­flo­gen. Am Au­to der un­ver­letzt ge­blie­be­nen Frau stell­te die Po­li­zei Män­gel fest. Das Fahr­zeug soll­te ei­ner ge­nau­en Un­ter­su­chung un­ter­zo­gen wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.