Es steht viel auf dem Spiel

Handball: DHB-Team ge­gen Russ­land

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport -

Die deut­schen Handball-Frau­en de­mons­trie­ren vor den ent­schei­den­den WM-Qua­li­fi­ka­ti­ons­spie­len Ent­schlos­sen­heit. „Wir wer­den al­les für den deut­schen Handball ge­ben“, ver­kün­de­te Kreis­läu­fe­rin Lui­sa Schulze. Für die Leip­zi­ge­rin und ih­re Team­kol­le­gin­nen steht viel auf dem Spiel: Heu­te (15.15 Uhr/Sport1) be­strei­tet die Na­tio­nal­mann- schaft in Des­sau-Roß­lau ge­gen Russ­land das Hin­spiel für die Welt­meis­ter­schaft im De­zem­ber in Dä­ne­mark. Am kom­men­den Sams­tag (16 Uhr/Sport1) folgt das Rück­spiel in As­tra­chan. Nur der Sie­ger aus bei­den Par­ti­en qua­li­fi­ziert sich für die WM-End­run­de vom 5. bis 20. De­zem­ber und wahrt zu­gleich die Chan­cen auf die Teil­nah­me an den Olym­pi­schen Spie­len in Rio de Janei­ro 2016. „Die Spie­le ge­gen Russ­land sind für un­se­re Frau­en-Na­tio­nal­mann­schaft weg­wei­send“, sag­te Mark Scho­ber, Ge­ne­ral­sekre- tär und In­te­rims-Prä­si­dent des Deut­schen Hand­ball­bun­des (DHB). Frag­lich war bis 24 St­un­den vor dem An­pfiff, ob She­nia Mi­nevs­ka­ja in Des­sau-Roß­lau auf­lau­fen konn­te. Die Rück­raum­spie­le­rin vom TuS Met­zin­gen la­bo­rier­te noch an den Fol­gen ei­ner Sprung­ge­lenks­bles­sur, we­gen der sie be­reits beim Test­spiel am 31. Mai ge­gen die Nie­der­lan­de (31:29) pau­siert hat­te. Ei­ne end­gül­ti­ge Ent­schei­dung über ih­ren Ein­satz woll­te Bun­des­trai­ner Ja­kob Ves­ter­gaard erst am Spiel­tag tref­fen. Die Tor­frau­en Cla­ra Wol­te­ring und Kat­ja Schül­ke sind da­ge­gen eben­so be­reit für die Play-offs, wie die im Test ge­schon­te WM-Tor­schüt­zen­kö­ni­gin Su­sann Mül­ler. „Wir möch­ten gern im De­zem­ber bei der Welt­meis­ter­schaft in Dä­ne­mark spie­len. Aber das wird nicht ein­fach“, mein­te der Bun­des­trai­ner. Nach der Ge­ne­ral­pro­be hat­te der Dä­ne noch mit zu vie­len Feh­lern und der Ab­wehr ge­ha­dert. „Wir in­ves­tie­ren ei­ne Men­ge Ener­gie für ei­ne star­ke Ab­wehr. Wenn wir Russ­land schla­gen wol­len, brau­chen wir das ge­sam­te Pa­ket in­klu­si­ve An­griff“, for­der­te Ves­ter­gaard vor dem Du­ell mit dem Re­kord-Welt­meis­ter.

WM-Teil­nah­me in Dä­ne­mark als Ziel

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.