La­chen ist der bes­te Me­di­zin­mann

Da­ve Da­vis Come­dy gilt als „Afro­di­sia­kum“

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region -

Er ist längst in den Come­dy-Olymp auf­ge­stie­gen und sein neu­es Pro­gramm „Afro­di­sia­ka“ist be­son­ders heil­sams­tes Ge­bräu und ga­ran­tiert re­zept­frei: Da­ve Da­vis kommt am Mitt­woch, 24. Ju­ni, um 20 Uhr in den Run­den Saal des Kur­hau­ses Ba­den-Ba­den und ser­viert sein drit­tes So­lo­pro­gramm. Es ist ge­würzt mit geist­rei­cher Come­dy und hin­ter­sin­ni­gem Ka­ba­rett nach dem Mot­to „La­chen ist der bes­te Me­di­zin­mann“. Als Da­ve Da­vis 1973 in Köln ge­bo­ren wur­de, dach­ten wohl noch nicht mal sei­ne aus Ugan­da stam­men­den El­tern, dass er mit sei­ner 360-Grad-Scho­ko­la­den­sei­te die Men­schen in Deutsch­land zum La­chen brin­gen wird. Nach drei­jäh­ri­ger Tä­tig­keit als Ver­si­che­rungs­kauf­mann ab­sol­viert er ein Ba­che­lor-Stu­di­um in Re­cor­ding Arts. Seit­her ist er auch als selbst­stän­di­ger Kom­po­nist und Pro­du­zent tä­tig, schrieb Songs oder Klin­gel­tö­ne und pro­du­zier­te Hör­bü­cher. In­spi­riert von ei­ner selbst­er­stell­ten Lis­te mit zehn ver­rück­ten Din­gen, die Da­vis in sei­nem Le­ben er­le­digt se­hen will, mel­det er sich bei ei­ner Of­fe­nen Büh­ne an, um das ihm stets nach­ge­sag­te ko­mö­di­an­ti­sche Ta­lent auf die Pro­be zu stel­len. Spä­tes­tens mit der zwei­fa­chen Ver­lei­hung des Prix Pan­the­ons so­wie dem Ge­winn des Deut­schen Come­dy-Prei­ses 2010 war klar, mit Da­ve Da­vis wächst ein neu­er Stern am Come­dy-Him­mel. Sei­ne Büh­nen­fi­gur Mo­tom­bo Um­bok­ko, der aus dem fik­ti­ven afri­ka­ni­schen Land Nfud­du stammt, ist le­gen­där. In „Afro­di­sia­ka“ver­mengt Da­vis geist­rei­che Come­dy und Ka­ba­rett zu ei­nem schwarz-rot-gol­de­nen Pa­n­op­ti­kum. In köst­li­chen Do­sen ver­ab­reicht Da­vis sei­ne lust­vol­le Sicht auf Ger­ma­ny und den Rest der Welt. Er in­ter­agiert mit dem Pu­bli­kum mal als bay­ri­scher „Grant­ler“und CSU-Kas­sen­wart Gustl Weiß­mül­ler, mal als Sa­ni­tär­fach­kraft Mo­tom­bo Um­bok­ko und vor al­lem als er selbst. Kar­ten zu 26 Eu­ro gibt es bei der Tou­rist-In­for­ma­ti­on Ba­den-Ba­den Stadt­ein­fahrt (B 500), Te­le­fon (0 72 21) 27 52 33 und im i-Punkt Trink­hal­le (0 72 21) 93 27 00.

Da­ve Da­vis zeigt sein neu­es­tes Come­dy- und Ka­ba­rett­pro­gramm „Afro­di­sia­ka“am Mitt­woch im Kur­haus Ba­den-Ba­den. Fo­to: pr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.