Akus­ti­sche Spur durch die Stadt

Noch ei­ne Wo­che Re­mo­te Karls­ru­he

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region -

Ei­ne Grup­pe von Men­schen, je­der aus­ge­stat­tet mit Kopf­hö­rer, und ei­ne Stim­me: Das ist die Aus­gangs­la­ge für Re­mo­te Karls­ru­he, ei­nen höchst auf­schluss­rei­chen Rund­gang durch Karls­ru­he. Die Grup­pe ent­wi­ckelt sich zum Schwarm und al­les drum­her­um zur Ku­lis­se. Zwi­schen Fried­hof Grün­win­kel und Staats­thea­ter lässt sich ei­ni­ges tes­ten in die­ser Kon­stel­la­ti­on: Was fällt den Teil­neh­mern auf? Se­hen sie, was die Stim­me er­klärt? Ist die Grup­pe ei­ne Ein­heit oder be­ginnt sie aus­ein­an­der­zu­bre­chen? Schaf­fen es die Teil­neh­mer, ge­mein­sa­me Ent­schei­dun­gen zu tref­fen? Wie­der ein­mal hat Ri­mi­ni Pro­to­koll ein Sze­na­rio mit Lai­en ent­wor­fen und das Ba­di­sche Staats­thea­ter setzt es als Bei­trag zum Stadt­ge­burts­tag um. Das Pro­jekt er­forscht auch die Ver­bin­dung zwi­schen Mensch und Ma­schi­ne, un­se­re im­mer en­ger wer­den­den Be­zie­hun­gen zu künst­li­chen In­tel­li­gen­zen. Kön­nen wir Freund­schaft für ei­ne com­pu­ter­ge­ne­rier­te Stim­me emp­fin­den? Die Er­fah­run­gen da­mit sind er­staun­lich, viel­leicht auch be­denk­lich auf die­ser akus­ti­schen Spur durch die Stadt. Noch bis zum nächs­ten Sonn­tag ist Re­mo­te Karls­ru­he zu er­le­ben. Zwei St­un­den dau­ert das reiz­vol­le Pro­jekt, län­ge­re Fuß­we­ge ge­hö­ren da­zu, man be­wegt sich aber auch an­ders. Als Pfand für die Kopf­hö­rer ist ein Per­so­nal­aus­weis nö­tig. Aus-

Fern­steue­rung und Grup­pen­dy­na­mik

gangs- und End­punkt sind nicht iden­tisch. Man ge­langt mit den Tram­li­nie 6 oder der S2 so­wie den Bus­sen 60 oder 62 in die Nä­he des Aus­gangs­punkts Grün­win­kel, Dur­mers­hei­mer Stra­ße, oder kann dort­hin wie­der zu­rück­fah­ren. Der Ti­tel des Pro­jekts ist von re­mo­te con­trol, englisch für Fern­steue­rung, ab­ge­lei­tet.

Ge­führt von ei­ner Stim­me aus dem Kopf­hö­rer wer­den die Teil­neh­mer von „Re­mo­te Karls­ru­he“und er­le­ben als Grup­pe er­staun­li­ches. Das Ba­di­sche Staats­thea­ter setzt ein Pro­jekt von Ri­mi­ni Pro­to­koll um. Fo­to: Mer­des

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.