CD-Check

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Tipps & Themen -

Er war gro­ßer Fan der Grun­ge-Hel­den Nir­va­na, mag heu­te noch „ein paar Songs von AC/DC“und hört beim Staub­sau­gen gern al­te Fleet­wood-Mac-Plat­ten. Auf der Büh­ne trägt er T-Shirt statt Frack. Nils Frahm ist al­so nicht der schön­geis­ti­ge Neo­klas­sik-Kom­po­nist, den man hin­ter sei­nen in­ti­men, oft me­lan­cho­li­schen Pia­no-Al­ben ver­mu­ten könn­te. Oh­ne Be­rüh­rungs­ängs­te, fast schon kom­pro­miss­los pflegt der 32-Jäh­ri­ge auch ei­ne Vor­lie­be für Elek­tro-, Am­bi­ent- und Avant­gar­de-Klän­ge. Dar­aus wird am En­de ei­ne ganz ei­ge­ne Form von Pop. Der ein­dring­li­che Sound­track zum ge­fei­er­ten Film „Vic­to­ria“über ei­ne Nacht im pul­sie­ren­den Berlin krönt nun ei­ne zehn­jäh­ri­ge Er­folgs­ge­schich­te. Und auch die­ses Al­bum dürf­te wie­der vie­len Freun­den an­spruchs­vol­ler Mu­sik jen­seits al­ler Gen­re­Schub­la­den ge­fal­len. Nach ei­nem kur­zen Tech­no-Ope­ner von DJ Koze lässt uns Frahm ein­tau­chen in acht be­rau­schend in­ten­si­ve, sphä­risch-or­ches­tra­le Tracks, die Bil­der im Kopf er­zeu­gen, oh­ne dass man das Ki­no-Meis­ter­werk von Se­bas­ti­an Schip­per ge­se­hen ha­ben muss (am 8. Au­gust ist Nils Frahm beim Karls­ru­her Zel­ti­val zu er­le­ben).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.