Ein­fach na­tür­lich

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Mode & Stil -

Nu­de-far­be­nes Ma­ke-up ist nun schon ein paar Jah­re groß in Mo­de und bleibt es auch im Som­mer. Wor­um es sich da­bei han­delt: Das Ge­sicht wird so ge­schminkt, dass es qua­si un­ge­schminkt aus­sieht. Nu­de al­so – das ist das eng­li­sche Wort für nackt. Bei die­sem Stil wird aber nicht ein­fach nur auf kräf­ti­ge Far­ben bei Li­dschat­ten und Co ver­zich­tet, son­dern vor al­lem auch auf ei­ne per­fek­te Grun­die­rung des Ge­sich­tes und ei­nen eben­mä­ßi­gen Teint ge­setzt, er­klärt Vi­sa­gist Pe­ter Arn­heim aus Berlin. So geht es: Zu­nächst stellt sich die Fra­ge: Foun­da­ti­on oder Ta­ge­screme? Wäh­rend die Foun­da­ti­on über hö­he­re Deck­kraft ver­fügt, ist ei­ne Ta­ge­screme leich­ter. Dem­ent­spre­chend sind Frau­en, die über ei­nen fein­po­ri­gen Teint oh­ne Un­re­gel­mä­ßig­kei­ten ver­fü­gen, mit ei­ner sol­chen Cre­me am bes­ten be­ra­ten. Bei­na­he eben­so wich­tig für das un­sicht­ba­re Ma­ke-up ist ein Con­cea­ler. Un­ter die­sem Be­griff ver­stand man frü­her ein­mal ei­nen Ab­deck­stift, der vor al­lem bei ro­ten Stel­len und Pi­ckel­chen zum Ein­satz kam. Con­cea­ler zau­bern aber auch Licht­re­fle­xe auf die Haut und be­le­ben da­mit das Ge­sicht. Sie las­sen Au­gen­rin­ge, Un­re­gel­mä­ßig­kei­ten und so­gar klei­ne Fält­chen ver­schwin­den.

Was ein Con­cea­ler al­les kann

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.