Karl Wil­helm ken­nen­ler­nen

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sonntagskinder -

kann man den Mann, der vor 300 Jah­ren die Fä­cher­stadt grün­de­te, im Karls­ru­her Schloss. Dort, wo der Mark­graf einst leb­te, zeigt das Ba­di­sche Lan­des­mu­se­um bis zum 18. Ok­to­ber die Gro­ße Lan­des­aus­stel­lung „Karl Wil­helm 1679 – 1738“. Ge­öff­net ist sie diens­tags bis sonn­tags von 10 bis 18 Uhr.

Weil die Leu­te vom Lan­des­mu­se­um wis­sen, dass Kin­der oft an­de­re Fra­gen ha­ben und sich für an­de­re Sa­chen in­ter­es­sie­ren als Er­wach­se­ne, ha­ben sie spe­zi­ell für euch ei­nen Kin­der-Au­dio­gui­de ent­wi­ckelt. So macht der Aus­stel­lungs­be­such na­tür­lich be­son­ders viel Spaß.

Für Mäd­chen und Jun­gen zwi­schen sechs und zwölf Jah­ren bie­tet das Lan­des­mu­se­um am 19. Ju­li, am 16. Au­gust, am 20. Sep­tem­ber und am 18. Ok­to­ber je­weils um 14.30 Uhr be­son­ders pfif­fi­ge Füh­run­gen an.

Ein Co­mic-Heft, das al­le Kin­der, die die Lan­des­aus­stel­lung be­su­chen, kos­ten­los er­hal­ten, er­zählt kurz und kna­ckig Karls­ru­her Ge­schich­te(n). Das Heft heißt „Karl & Tal­eb“. Karl, das ist der Mark­graf Karl Wil­helm. Aber wer ist Tal­eb? Das ist ein Jun­ge von heu­te: Der 13-jäh­ri­ge Tal­eb Schä­fer ist schon seit drei Jah­ren als Kin­der­füh­rer im Schloss ak­tiv. Und das macht er so gut, dass nach sei­nem Kon­zept das Co­mic-Heft ent­wi­ckelt wur­de. Die Zeich­nun­gen be­sorg­te der be­kann­te Car­too­nist Steffen Butz.

Wer schon im­mer mal Prin­zes­sin sein woll­te oder mal wie ein ech­ter Ka­va­lier mit dem De­gen fechten woll­te, soll­te sich den 11. Ju­li ganz dick im Ka­len­der an­strei­chen. Denn an die­sem Tag von 10 bis 17 Uhr wird im Karls­ru­her Schloss der gro­ße „His­to­ri­sche Kin­der­ge­burts­tag“mit Füh­run­gen und Ak­tio­nen für die gan­ze Fa­mi­lie ge­fei­ert. Im Pa­vil­lon im Schloss­gar­ten gibt es da­zu ei­ne rie­si­ge Ge­burts­tags­tor­te.

In­for­ma­tio­nen zur Kar­lWil­helm-Aus­stel­lung – auch über Kin­der­ge­burts­ta­ge und Fe­ri­en­ak­tio­nen – fin­det ihr un­ter: www.lan­des­mu­se­um.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.