Sonn­tags-Cock­tail

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Wetter - Avs

sieht in sei­ner Ehe­frau Amal die geis­tig klar Über­le­ge­ne. „Gar kei­ne Fra­ge: Sie ist klü­ger als ich“, sag­te Cloo­ney in ei­nem In­ter­view. „Ich fin­de das toll. Es ist gut, wenn man sich mit Men­schen um­ge­ben kann, die klü­ger sind als man selbst“, füg­te der 54-Jäh­ri­ge hin­zu. Er hin­ge­gen sei „stär­ker im Arm­drü­cken“, trös­te­te sich Cloo­ney scherz­haft. Cloo­neys 37-jäh­ri­ge Ehe­frau stammt aus dem Li­ba­non und ist ei­ne als in­ter­na­tio­nal ge­frag­te Spit­zen­an­wäl­tin. Ge­or­ge Cloo­ney sag­te, er sei sehr stolz auf Amal, ihr internationales En­ga­ge­ment und ih­re Ar­beit als Men­schen­rechts­an­wäl­tin. „Amal und ich re­den je­den Tag dar­über“, sag­te der Schau­spiel­star.

ARD-Fern­seh­mo­de­ra­tor, will sei­ne Sen­dung „Hart aber fair“in ei­ni­gen Jah­ren ab­ge­ben. „Man muss ja nicht gleich mor­gen ein Cas­ting star­ten. Aber in ein paar Jah­ren könn­te mal ein an­de­rer ran“, sag­te Plas­berg dem „Spie­gel“. Er ver­wies dar­auf, dass sei­ne Sen­dung die ein­zi­ge po­li­ti­sche Talk­show sei, die nicht nach ih­rem Mo­de­ra­tor be­nannt ist. „Und das ist auch Pro­gramm. Ich glau­be, dass die­se Sen­dung und die Mar­ke stär­ker sind als das Ge­sicht – mein Ge­sicht“. Das En­de der Talk­show von Gün­ther Jauch sieht Plas­berg in der Per­sön­lich­keit von Jauch be­grün­det. „Du kannst nicht der ge­fühl­te Bun­des­prä­si­dent sein und ein kan­ti­ger ers­ter Jour­na­list“, sag­te Plas­berg dem Ma­ga­zin. Jauch ha­be „ei­nen Jun­gen­sCharme, mit dem kann er ma­chen, was er will. Die­se Re­fle­xe, die­ser Da­ckel­blick, dem kann kei­ner bö­se sein.“Aber das al­les las­se sich eben nicht ver­ei­nen mit der Auf­ga­be ei­nes kon­se­quen­ten Fra­gers.

Schlag­zeu­ger der „Höh­ner“hat den „Bart des Jah­res 2015“. Er tra­ge ei­nen schwung­vol­len Schnauz­bart mit ei­nem tren­di­gen Kinn­bart-An­satz, be­grün­de­te Jür­gen Burk­hardt, Prä­si­dent des Ver­eins „Bel­le Mousta­che“in Lein­fel­denEch­ter­din­gen, die Ent­schei­dung. Fröh­lichs Band­kol­le­ge Hen­ning Kraut­ma­cher hat­te die Aus­zeich­nung eben­falls schon er­hal­ten – an­de­re Preis­trä­ger sind et­wa der Schau­spie­ler Ma­rio Adorf oder der ehe­ma­li­ge Hand­ball-Bun­des­trai­ner Hei­ner Brand.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.