Punk­ten auf Part­ner­por­ta­len

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Tipps & Themen -

Auf Part­ner­por­ta­len kom­men kom­pli­ziert for­mu­lier­te Pro­fi­le nicht gut an; sa­gen For­scher der Queen Ma­ry Uni­ver­si­tät in Lon­don. Die meis­ten Men­schen wür­den von ein­fa­che­ren Wör­tern an­ge­zo­gen, die leicht aus­zu­spre­chen und zu be­hal­ten sind. Eben­falls ne­ga­tiv wir­ken sich Lü­gen aus: Ir­gend­wann kom­me die Un­wahr­heit her­aus und fal­le ne­ga­tiv auf ei­nen zu­rück. An­ders­her­um kann man sei­ne Chan­cen beim On­line-Da­ting stei­gern, wenn man ehr­lich ist und wit­zig for­mu­liert. Die Wis­sen­schaft­ler ver­gli­chen 86 Stu­di­en aus ver­schie­de­nen Fach­rich­tun­gen. Un­ter an­de­rem sei es wich­tig, Hu­mor zu zei­gen. Pro­fil­fo­tos schei­nen be­son­ders an­zu­spre­chen, wenn die Per­son auf dem Bild lä­chelt und den Kopf leicht neigt. Grup­pen­bil­der kom­men eben­falls gut an: Sie sa­gen et­was über den Sta­tus der Per­son aus und ver­mit­teln den Ein­druck, man ha­be vie­le Freun­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.