Plei­te für die deut­schen As­se

Ten­nis: Li­si­cki und Ker­ber sind raus

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport -

Was für ei­ne Ent­täu­schung! Die deut­schen Ten­nis­pro­fis ha­ben in Wim­ble­don ein un­er­war­te­tes Dritt­run­den-De­ba­kel er­lebt. In­ner­halb von we­ni­ger als zwei St­un­den schei­ter­ten Sa­bi­ne Li­si­cki, An­ge­li­que Ker­ber, Tat­ja­na Ma­ria und Na­dal-Be­zwin­ger Dus­tin Brown ges­tern beim be­deu­tends­ten Tur­nier der Welt. Um 14 Uhr Orts­zeit stand Browns Nie­der­la­ge ge­gen den Ser­ben Vik- tor Troi­cki fest, kurz vor 16 Uhr ver­ab­schie­de­te sich auch die frü­he­re Fi­na­lis­tin Li­si­cki. Die 25 Jah­re al­te Ber­li­ne­rin ver­lor nach ei­ner ent­täu­schen­den Vor­stel­lung ge­gen die French-Open-Halb­fi­na­lis­tin Ti­mea Bacs­in­sz­ky (Schweiz) 3:6, 2:6. Erst­mals seit 2006 steht da­mit in die­sem Jahr kein deut­scher Ten­nis­pro­fi im Ach­tel­fi­na­le des Ra­sen­klas­si­kers in Lon­don. „Das war für al­le ein frus­trie­ren­der Tag“, sag­te Bun­des­trai­ne­rin Bar­ba­ra Ritt­ner, als sie kurz nach der Kol­lek­tiv­plei­te ih­re ers­te Tur­nier­bi­lanz zog. Am we­nigs­ten vor­zu­wer­fen hat sich noch die Welt­rang­lis­ten-Zehn­te Ker­ber. Die 27 Jah­re al­te Kie­le­rin muss­te sich erst nach ei­nem span­nen­den Match der Spa­nie­rin Gar­bi­ñe Mu­guru­za mit 6:7 (12:14), 6:1, 2:6 ge­schla­gen ge­ben. Li­si­cki al­ler­dings prä­sen­tier­te

Auch Brown ver­passt Wim­ble­don-Ach­tel­fi­na­le

Bye-bye Wim­ble­don: Dus­tin Brown ist ge­gen den Ser­ben Vik­tor Troi­cki aus­ge­schie­den. Fo­to: AFP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.