Hö­he­punk­te des Stadt­ge­burts­tags

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region -

Heu­te kom­men Old­ti­mer-Fans auf ih­re Kos­ten: His­to­ri­sche Fahr­zeu­ge wer­den von 11 bis 18 Uhr vor dem Karls­ru­her Schloss prä­sen­tiert und er­in­nern an den in Karls­ru­he-Mühl­burg ge­bo­re­nen Er­fin­der des Au­to­mo­bils. In ei­ner of­fe­nen Werk­statt er­fährt man zu­dem, wie auf­wen­dig die Re­stau­rie­rung ei­nes „Old­ti­mers“sein kann. Um 18.30 Uhr star­tet der Old­ti­mer-Kor­so durch das Schlossare­al und die Kai­ser­stra­ße. Um die Mo­bi­li­tät der Zu­kunft geht es heu­te von 13 bis 18 Uhr auf dem Ste­phan­platz. Dort kann man sich über Elek­trorol­ler, La­de­kar­ten und die Lad­ein­fra­struk­tur in der Re­gi­on in­for­mie­ren und elek­tri­sche Zwei­rä­der tes­ten.

Heu­te um 16 Uhr zeigt das SWR-Fern­se­hen die Show „300 Jah­re Karls­ru­he“. Ge­sen­det wird live vom Schloss­platz. Mo­de­riert wird die Show von Son­ja Far­ber-Schreck­lein und Mar­kus Brock, die als Gäs­te un­ter an­de­rem die aus Karls­ru­he stam­men­de Box­welt­meis­te­rin Re­gi­na Hal­mich und den lang­jäh­ri­gen ARD-Rechts­ex­per­ten Karl-Die­ter Möller er­war­ten. Wer die Show vor Ort ver­fol­gen möch­te, aber kei­ne Ti­ckets hat, kann sich au­ßer­halb des Tisch-Be­reichs auf­hal­ten und das Gan­ze von selbst mit­ge­brach­ten Sitz­mög­lich­kei­ten aus be­ob­ach­ten.

„Ide­al: Stadt – Bau­kul­tur ist Par­ti­zi­pa­ti­ons­kul­tur“. Um das räum­li­che Leit­bild Karls­ru­hes geht es am Di­ens­tag, 21. Ju­li, um 19.30 Uhr bei ei­ner Po­di­ums­dis­kus­si­on des Stadt­pla­nungs­am­tes im Pa­vil­lon im Schloss­gar­ten.

„Ins Netz ge­gan­gen – im Netz ge­fan­gen?“ist The­ma des Stadt­ge­sprächs am Mitt­woch, 22. Ju­li, um 19.30 Uhr im Pa­vil­lon im Karls­ru­her Schloss- gar­ten. Bei der Ver­an­stal­tung, bei der es um Mei­nungs­frei­heit und Per­sön­lich­keits­schutz im In­ter­net geht, hält Gregor Gal­ke, Rich­ter am Bun­des­ge­richts­hof, das Im­puls­re­fe­rat. An­schlie­ßend dis­ku­tie­ren Ba­den-Würt­tem­bergs Jus­tiz­mi­nis­ter Rai­ner Sti­ckel­ber­ger, Schul­lei­ter Rai­ner Dau­ben­ber­ger, die als Hel­fe­rin aus-

„Co­me To­ge­ther“ist ab Don­ners­tag an­ge­sagt. Jun­ge Mu­si­ker aus vier Part­ner- städ­ten sind beim Ju­gend­or­ches­ter Karls­ru­he zu Gast und las­sen sich bei Kon­zer­ten hö­ren. Los geht es am 23. Ju­li mit ei­nem Se­re­na­den­kon­zert im Pa­vil­lon. Am Frei­tag, 24. Ju­li, gibt es Be­ne­fiz­kon­zer­te in der Chris­tus­kir­che, in St. Michael und in der Lu­ther­kir­che (Be­ginn je­weils 20 Uhr). Am Sams­tag, 25. Ju­li, prä­sen­tie­ren sich die Ju­gend­or­ches­ter ab 14 Uhr bei Platz­kon­zer­ten am Groß­her­zo­gDenk­mal vor dem Schloss, am Fried­richs­platz und auf dem Kirch­platz von St. Ste­phan. Am kom­men­den Sonn­tag ab 15 Uhr ist dann noch ein­mal Mu­sik im Schloss­gar­ten an­ge­sagt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.