Sonn­tags-Cock­tail

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Wetter - AFP/avs

Pink-Floyd-Gi­tar­rist hat sich für ein neu­es Lied von ei­ner Me­lo­die der fran­zö­si­schen Staats­bahn SNCF in­spi­rie­ren las­sen. Der Ti­tel­song sei­nes vier­ten So­lo­al­bums „Ratt­le That Lock“be­ginnt mit den vier von Frau­en­stim­men ge­sun­ge­nen Tö­nen, die an fran­zö­si­schen Bahn­hö­fen vor Durch­sa­gen ab­ge­spielt wer­den und die wohl al­le Fran­zo­sen und vie­le Tou­ris­ten ken­nen. Das Mo­tiv zieht sich dann durch das gan­ze Lied und dient Gil­mour auch als Ba­sis für ei­nes sei­ner be­kann­ten Gi­tar­ren­so­li. „Ich war vor zwei Jah­ren am Bahn­hof von Ai­xen-Pro­vence und ha­be den Jing­le der SNCF ge­hört“, be­rich­te­te der 69-jäh­ri­ge Bri­te am Frei­tag. Er ha­be dann vom Kom­po­nis­ten Michael Bo­u­men­dil die Ge­neh­mi­gung er­hal­ten, die kur­ze Me­lo­die zu ver­wen­den.

Nes­sie-Jä­ger be­rühm­ter Jä­ger des Mons­ters von Loch Ness, hat zu­ge­ge­ben, dass es sich bei dem my­then­be­haf­te­ten We­sen sehr wahr­schein­lich um ei­nen rie­si­gen Wels hand­le. „Das ist die wahr­schein­lichs­te Er­klä­rung“, sag­te der 52-Jäh­ri­ge. Es sei aber nicht un­be­dingt die „end­gül­ti­ge Er­klä­rung“, füg­te er hin­zu. Des­halb wer­de er sei­ne Jagd nicht auf­ge­ben, bis es ei­ne „de­fi­ni­ti­ve Ant­wort“ge­be. Felt­ham hat­te vor 24 Jah­ren Haus und Freun­din ver­las­sen, um Nes­sie zu su­chen. Seit­her lebt er in ei­nem Wohn­wa­gen am Ufer des schot­ti­schen Sees. Sei­ne Su­che brach­te ihm ei­nen Ein­trag ins Guin­ness-Buch der Re­kor­de.

Die US-Band über­rascht ih­re Fans: Kein Wer­be­feld­zug, kein In­ter­net-Hy­pe, nicht mal de­zent ge­streu­te Ge­rüch­te in Fan-Fo­ren – doch plötz­lich ist es da, das neue Al­bum der gro­ßen US-Rock­band Wil­co. Und da­mit nicht ge­nug, die elf Songs von „Star Wars“sind seit Frei­tag äu­ßerst be­quem mit nur we­ni­gen Maus­klicks auf der Wil­co-Web­sei­te per Down­load er­hält­lich – kos­ten­los. Ein Über­ra­schungs­coup, den sich in Zei­ten von Strea­m­in­gdi­ens­ten wie Spo­ti­fy und ra­pi­de sin­ken­den Plat­ten­um­sät­zen nicht vie­le Mu­si­ker leis­ten (kön­nen). Wil­co ha­ben ei­ne enorm fri­sche Rock’n’Roll-Plat­te auf­ge­nom­men. Und sie frö­nen dies­mal nur sel­ten ih­rer Vor­lie­be für die Beat­les, son­dern zi­tie­ren The Kinks, T. Rex oder The Clash.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.