Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell -

Trans­por­ter tö­tet Aus­trä­ger: Ein 22 Jah­re al­ter Zei­tungs­aus­trä­ger ist ges­tern Mor­gen bei ei­nem tra­gi­schen Un­fall in Ulm ums Le­ben ge­kom­men. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, hat­te er sei­nen Lie­fer­wa­gen in ei­nem Wohn­ge­biet auf ei­ner leicht ab­schüs­si­gen Stra­ße ab­ge­stellt, als das Fahr­zeug sich selbst­stän­dig mach­te. Der Mann woll­te den rol­len­den Trans­por­ter noch auf­hal­ten, stell­te sich vor das Fahr­zeug und wur­de von dem Lie­fer­wa­gen über­fah­ren. Er starb an der Un­fall­stel­le.

Ver­kehrs­un­fall un­ter Al­ko­hol­ein­wir­kung: Am Frei­tag­abend kurz nach 22 Uhr bog ein Ford Fies­ta in Neu­ried-Ichen­heim von der B 36 nach links in die Schopf­hei­mer Stra­ße in Rich­tung Hoh­berg, ab. Der Fah­rer fuhr nach rechts ge­gen den Bord­stein und über­steu­er­te nach links, wo er von der Fahr­bahn ab­kam und ge­gen ei­ne Wand prall­te. Bei der Un­fall­auf­nah­me be­schul­dig­ten sich die bei­den In­sas­sen ge­gen­sei­tig, be­trun­ken ge­fah­ren zu sein. Zur Be­weis­si­che­rung wur­den bei bei­den In­sas­sen Blut­ent­nah­men ver­an­lasst. Schließ­lich räum­te ei­ner der bei­den ein, mit dem Pkw ge­fah­ren zu sein.

Stra­ßen­ver­kehrs­ge­fähr­dung: Am Frei­tag­nach­mit­tag ge­gen 15.25 Uhr fuhr ein Ehe­paar auf der B 28 von Ober­kirch in Rich­tung Ap­penwei­er. Ih­nen ent­ge­gen kom­mend über­hol­te ein grö­ße­rer wei­ßer Kas­ten­wa­gen, so dass sich kurz drei Fahr­zeu­ge auf ei­ner Hö­he be­fan­den. Das Ehe­paar muss­te nach rechts aus­wei­chen, um ei­nen Fron­tal­zu­sam­men­stoß zu ver­mei­den. Da in Fahrt­rich­tung des Trans­por­ters re­ger Ver­kehr herrsch­te, müss­te der Vor­gang nach An­sicht der Po­li­zei von meh­re­ren Zeu­gen be­ob­ach­tet wor­den sein. Sie wer­den ge­be­ten, sich mit dem Po­li­zei­re­vier Achern un­ter der Te­le­fon­num­mer ( 0 78 41) 7 06 60 in Ver­bin­dung zu set­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.