Aus für Timo Boll und Han Ying

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport -

Re­kord-Eu­ro­pa­meis­ter Timo Boll aus Düsseldorf und die deut­sche EM-Drit­te Han Ying ha­ben bei den Chi­na Open im Tisch­ten­nis das Halb­fi­na­le ver­passt. Boll muss­te sich in Cheng­du dem Welt­rang­lis­ten-Drit­ten Fan Zhen­dong aus Chi­na in 1:4-Sät­zen ge­schla­gen ge­ben. Zu­vor hat­te der 34 Jah­re al­te deut­sche Meis­ter den Süd­ko­rea­ner Jung Youngsik nach ei­nem 1:3-Rück­stand noch mit 4:3 be­zwun­gen. Der Sie­ges­zug der Ab­wehr­künst­le­rin Han Ying en­de­te eben­falls im Vier­tel­fi­na­le des Da­men-Ein­zels. Die Po­len-Le­gio­nä­rin un­ter­lag der Welt­rang­lis­ten-Vier­ten Zhu Yu­ling aus Chi­na mit 1:4. Zu­vor hat­te die Num­mer zwölf der Welt erst­mals ge­gen die vier Rän­ge bes­ser plat­zier­te Chi­ne­sin Chen Meng über­ra­schend mit 4:1 ge­won­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.