Cor­te­se ver­passt ers­te Rei­he

Mo­tor­rad-GP Brünn: Der Berk­hei­mer Qua­li-Vier­ter / Bradl wie­der stark

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - Avs

San­dro Cor­te­se hat beim Qua­li­fi­ka­ti­ons­trai­ning zum Mo­to2-WM-Ren­nen beim Gro­ßen Preis von Tsche­chi­en in Brünn die ers­te Start­rei­he knapp ver­passt. Der Berk­hei­mer kam auf Platz vier und be­stä­tig­te da­mit sei­ne Trai­nings­er­geb­nis­se. Die Po­le Po­si­ti­on er­kämpf­te sich WM-Spit­zen­rei­ter Jo­hann Zar­co aus Frank­reich vor den Spa­ni­ern Es­t­e­ve Ra­bat und Alex Rins. Un­zu­frie­den mit dem Qua­li­fy­ing war Jo­nas Fol­ger, der nur von Start­platz zehn ins Ren­nen ge­hen wird. Der Schwin­deg­ger hat­te zu­vor in der drit­ten Trai­nings­sit­zung noch die Best­zeit mar­kiert. Mar­cel Schröt­ter schaff­te nur die 21. Zeit. Ein wie­der­um star­kes Qua­li­fy­ing in der Kö­nigs­klas­se Mo­toGP fuhr Ste­fan Bradl. Bei sei­nem zwei­ten Ein­satz auf der Apri­lia kam der Zah­lin­ger auf Platz 16. „Für ei­ne schnel­le Run­de reicht es, jetzt müs­sen wir dar­an ar­bei­ten, das auch auf die Renn­dis­tanz zu über­tra­gen“, sag­te Bradl, der nach wie vor mit den Nach­wir­kun­gen sei­nes Kahn­bein­bruchs in der rech­ten Hand zu kämp­fen hat. Die Po­le Po­si­ti­on er­ober­te der Spa­nier Jor­ge Lo­ren­zo auf Ya­ma­ha vor Ti­tel­ver­tei­di­ger und Lands­mann Marc Mar­quez auf Hon­da und sei­nem Team­kol­le­gen und WM-Spit­zen­rei­ter Va­len­ti­no Ros­si (Ita­li­en). In der Mo­to3-Klas­se konn­te Phil­ipp Öttl zu­nächst kei­ne zu­sätz­li­che Mo­ti­va­ti­on nach sei­nem drit­ten Rang in In­dia­na­po­lis auf den As­phalt brin­gen. Er muss­te sich mit Platz 24 zu­frie­den­ge­ben.

Star­ke Qua­li­fi­ka­ti­on: Ste­fan Bradl über­zeug­te in der Kö­nigs­klas­se Mo­toGP auf der Apri­lia. Fo­to: avs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.