WM-Auf­takt mit zwei Ti­teln

Ka­nu­ten ver­spü­ren in Mai­land Rü­cken­wind

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - Mar­ti­na Am­rein

Die deut­schen Renn­sport-Ka­nu­ten ha­ben am ers­ten Fi­nal­tag der WM in Mai­land zwei Ti­tel in den olym­pi­schen Klas­sen ein­ge­fah­ren und da­mit be­reits die ma­ge­re Bi­lanz von Moskau 2014 über­trof­fen. Ein Jahr vor den Olym­pi­schen Spie­len in Rio ver­spürt der er­folgs­ver­wöhn­te Deut­sche Ka­nu-Ver­band (DKV) so­mit wie­der Rü­cken­wind, nach­dem er bei der WM vor ei­nem Jahr mit nur ei­ner Gold-, ei­ner Sil­ber- und ei­ner Bron­ze­me­dail­le das schlech­tes­te Er­geb­nis seit der Wie­der­ver­ei­ni­gung zu ver­zeich­nen hat­te. Acht Quo­ten­plät­ze für Rio sind be­reits si­cher. Ca­na­di­er-Olym­pia­sie­ger Bren­del sieg­te über sei­ne 1 000-Me­ter-Pa­ra­de­stre­cke hauch­dünn vor dem Tsche­chen Mar­tin Fuk­sa, Rend­schmidt/Groß lie­ßen der Kon­kur­renz im Ka­jak-Zwei­er über den Ki­lo­me­ter kei­ne Chan­ce. „Wir sind zu­rück. Wir ha­ben of­fen­sicht­lich die rich­ti­gen Leh­ren ge­zo­gen“, sag­te ein er­leich­ter­ter DKV-Prä­si­dent Tho­mas Konietzko, der sich au­ßer­dem über Bron­ze der Olym­pia­sie­ge­rin­nen Fran­zis­ka Weber/Ti­na Dietze (Pots­dam/Leip­zig) im K2 über 500 Me­ter freu­te. Pech hat­te Sa­bi­ne Volz von den Rhein­brü­dern Karls­ru­he. Die Sprin­te­rin er­wisch­te im Ka­jak-Ei­ner das schwers­te Se­mi­fi­na­le und ver­pass­te nach schnel­lem Ren­nen um drei hun­derts­tel Se­kun­den den ret­ten­den drit­ten Platz, der für das A-Fi­na­le ge­reicht hät­te. Statt­des­sen muss sie nun das B-Fi­na­le be­strei­ten. „Sie hat trotz­dem wie­der mit ei­ner star­ken Leis­tung ge­zeigt, dass sie zur Welt­spit­ze ge­hört“, so ihr Heim­trai­ner Detlef Hof­mann. „Nächs­tes Jahr beim Welt­cup in Duis­burg kann Sa­bi­ne noch den feh­len­den Quo­ten­platz für Deutsch­land ho­len.“Pro­blem­los als Halb­fi­nal-Zwei­ter hin­ter En­g­land steu­er­te der deut­sche Vie­rer­ka­jak mit Ve­re­na Hantl (Karls­ru­he), Fran­zis­ka Weber, Con­ny Waß­muth (bei­de Pots­dam) und Ti­na Dietze (Leip­zig) ins heu­ti­ge Fi­na­le und zählt da zu den Me­dail­len­an­wär­tern. Die drit­te Karls­ru­her WMStar­te­rin, Cath­rin Dürr, be­strei­tet im Ca­na­di­er-Ei­ner das B-Fi­na­le.

Fo­to: amr

Knapp am WM-A-Fi­na­le vor­bei: Ka­nu­tin Sa­bi­ne Volz (Karls­ru­he) ent­täusch­te den­noch nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.