EM-Start nach Maß

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport -

Ti­tel­ver­tei­di­ger Deutsch­land ist mit ei­nem Sieg in die Ho­ckey-Eu­ro­pa­meis­ter­schaft ge­star­tet. Bei der Fi­nal­neu­auf­la­ge von 2013 setz­te sich das Team von Bun­des­trai­ner Mar­kus Wei­se in Lon­don sou­ve­rän mit 4:0 (0:0) ge­gen Mit­fa­vo­rit Bel­gi­en durch. Ni­k­las Wel­len (42./51.), Kon­stan­tin Staib (46.) und Flo­ri­an Fuchs (58.) be­scher­ten dem Olym­pia­sie­ger ei­nen Auf­takt nach Maß. Die Aus­wahl des Deut­schen Ho­ckey-Bun­des (DHB), die ih­ren neun­ten Er­folg bei Eu­ro­pa­meis­ter­schaf­ten an­peilt, trifft heu­te noch auf Ir­land (21.30 Uhr) und zum Ab­schluss der Grup­pen­pha­se am Di­ens­tag auf Frank­reich (12 Uhr/bei­de Sport1) war­tet. Im ers­ten Spiel der Grup­pe B hat­ten die Iren 4:3 ge­gen Frank­reich ge­won­nen. Die bei­den Erst­plat­zier­ten der zwei Vie­rer­grup­pen zie­hen ins Halb­fi­na­le ein. Im Olym­pia­park, der Stät­te des deut­schen Gold­ge­winns bei den Som­mer­spie­len 2012, ent­wi­ckel­te sich ein hoch­klas­si­ges Spiel mit Chan­cen auf bei­den Sei­ten. Re­kord-Eu­ro­pa­meis­ter Deutsch­land agier­te ge­gen den Welt­rang­lis­ten­vier­ten kon­zen­triert, beim letz­ten Pass fehl­te es ge­gen die ge­fähr­li­chen Bel­gi­er aber zu­nächst an Ge­nau­ig­keit. Erst in den letz­ten 20 Mi­nu­ten ge­lang es Deutsch­land, die bis da­hin si­cher ste­hen­de bel­gi­sche De­fen­si­ve zu über­lis­ten. Die deut­schen Frau­en tra­fen in ih­rem Auf­takt­spiel ges­tern Abend auf Ita­li­en (die Par­tie war bei Re­dak­ti­ons­schluss noch nicht be­en­det). Schott­land (mor­gen, 18.15 Uhr) und En­g­land (Mitt­woch, 20.30 Uhr) sind die wei­te­ren Vor­run­den­geg­ner.

Ho­ckey: Deutsch­land 4:0 ge­gen Bel­gi­en

Mit Elan in die Ho­ckey-EM: Ti­tel­ver­tei­di­ger Deutsch­land, rechts Flo­ri­an Fuchs. Fo­to: avs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.