Schä­fer­lauf mit Flücht­lin­gen

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Erste Seite -

Den 90. Mark­grö­nin­ger Schä­fer­lauf ha­ben Kath­rin Ha­gen­lo­cher (15) aus Bad Wild­bad (Kreis Calw) und Da­ni­el Er­hardt (19) aus Stödtlen (Ost­alb­kreis) ge­won­nen. Bei per­fek­tem Som­mer­wet­ter lie­ßen sie die Kon­kur­renz aus 17 Schä­fern und Schä­fe­rin­nen beim gest­ri­gen Bar­fuß-Lauf über das Stop­pel­feld hin­ter sich. An­stel­le von Po­ka­len gab es tra­di­ti­ons­ge­mäß je­weils ein Lamm als Tro­phäe. Bür­ger­meis­ter Ru­dolf Kür­ner be­zeich­ne­te den Schä­fer­lauf als „Aus­hän­ge­schild“der Stadt Mark­grö­nin­gen (Kreis Lud­wigs­burg) und als „Zei­chen ei­ner Will­kom­mens­kul­tur“. So lie­fen beim mor­gend­li­chen Fest­zug durch die Stadt auch Flücht­lings­kin­der mit, die in Mark­grö­nin­gen un­ter­ge­bracht sind. Die ge­bür­ti­ge Sy­re­rin Lu­jain Zei­dan (11) be­leg­te beim tra­di­tio­nel­len Was­ser­tra­gen den drit­ten Platz.

Fo­to: avs

Sieg­ten beim Mark­grö­nin­ger Schä­fer­lauf: Kath­rin Ha­gen­lo­cher und Da­ni­el Er­hardt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.