Die Freu­de ei­nes afri­ka­ni­schen Chors

Le­se­di-En­sem­ble aus Süd­afri­ka in der Re­gi­on

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region -

Ge­sang vol­ler Le­bens­freu­de aus Afri­ka ver­spre­chen die Kon­zert­aben­de des Le­se­di Show Choir. Der Chor aus Süd­afri­ka ist ab Mon­tag, in un­se­rer Re­gi­on mehr­fach zu Gast: In Lich­ten­au, Ba­den-Ba­den, Gamshurst, Karls­ru­he und Wein­gar­ten. Ein­ge­la­den wur­de das En­sem­ble (Lei­tung Tha­bang Mo­koe­na) von „Mo­ko“, dem Trä­ger­ver­ein der Afri­ka­chö­re von Eva Buck­man. Drei­zehn jun­ge Men­schen aus Süd­afri­ka mit Fran­cis Baf­foe aus Gha­na als Spe­cial Guest bie­ten bei den Kon­zer­ten ein Pro­gramm mit Spi­ri­tu­als und Tra­di­tio­nals aus ih­rer Hei­mat. In ih­ren Lie­dern sin­gen sie vom tie­fen Glau­ben Afri­kas, von der Lie­be, der Hoff­nung auf ein bes­se­res Le­ben. Sie sin­gen in Zu­lu, Se­so­tho, Se­pe­di, Xho­sa, Fan­ti, Gha und las­sen ah­nen, wel­che kul­tu­rel­le Viel­falt ihr Kon­ti­nent birgt. Au­ßer­dem wird es ein An­ge­bot für al­le ge­ben, die er­le­ben möch­ten, wel­che Freu­de und Kraft afri­ka­ni­sches Chor­sin­gen be­rei­ten kann. Je­weils zwei St­un­den vor Kon­zert­be­ginn ist ein „Of­fe­nes Sin­gen“mit den Le­se­dis ein­ge­plant. Beim Kon­zert wer­den dann ein bis zwei der ein­stu­dier­ten Lie­der auf­ge­führt. In fol­gen­den Or­ten singt der Le­se­di-Chor: Mon­tag 31. Au­gust, Lich­ten­au-Ulm, Ge­mein­de­haus, Nöld­ner­stra­ße, 17.30 Uhr of­fe­nes Sin­gen, 19.30 Uhr Kon­zert; Don­ners­tag, 3. Sep­tem­ber, Ba­den-Ba­den, Alt­ka­tho­li­sche Kir­che Mit­te­läcker­ring, 17.30 und 19.30 Uhr; Frei­tag 4. Sep­tem­ber, Gamshurst Kir­che, Lan­ge­stra­ße 137, 17.30 und 19.30 Uhr; Frei­tag, 5. Sep­tem­ber, Karls­ru­he, Klei­ne Kir­che beim Markt­platz, 17.30 und 19.30 Uhr. Au­ßer­dem 9. Sep­tem­ber, Wein­gar­ten, evan­ge­li­sche Kir­che, 17.30 und 19.30 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.