Rei­se­mo­sa­ik

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Reise & Urlaub -

Mehr Zeit an Land: Die Ree­de­rei A-Ro­sa setzt auf län­ge­re Auf­ent­hal­te an Land: Bei drei neu­en Rei­sen auf Do­nau, Rhein und Rhô­ne wer­den die Schif­fe auch über Nacht in den Hä­fen lie­gen. Der Ver­an­stal­ter will die Fluss­kreuz­fahrt da­mit als Al­ter­na­ti­ve zur klas­si­schen Städ­te­rei­se po­si­tio­nie­ren und ei­ne jün­ge­re Ziel­grup­pe an­spre­chen. Auch das An­ge­bot für Kin­der wer­de aus­ge­wei­tet, teil­te ARo­sa mit. Der Ka­ta­log für das kom­men­de Jahr ist gera­de er­schie­nen. Er ent­hält ei­nen neu­en Ab­fahrts­ha­fen für die klas­si­schen Do­nau­kreuz­fahr­ten: Sie star­ten künf­tig in En­gel­harts­zell statt in Pas­sau.

Schlech­te Be­wer­tun­gen: Ein Ur­lau­ber bucht ei­ne Rei­se und stößt da­nach im In­ter­net auf je­de Men­ge schlech­te Be­wer­tun­gen zu sei­nem Ho­tel. In ei­nem sol­chen Fall kann er nicht ein­fach sei­nen Rei­se­ver­trag kos­ten­los kün­di­gen. „Be­wer­tun­gen auf In­ter­net-Por­ta­len sind kein Be­leg für ei­nen Man­gel“, er­klärt Bea­te Wa­gner von der Ver­brau­cher­zen­tra­le Nord­rhein-West­fa­len. Die Nut­zer­mei­nun­gen sei­en kein ob­jek­ti­ver Maß­stab. Grund­sätz­lich ist es zwar mög­lich, dass schon vor Rei­se­an­tritt ein hand­fes­ter Man­gel ab­seh­bar ist, in sol­chen Fäl­len in­for­mie­re der Ver­an­stal­ter aber meist selbst den Kun­den, er­läu­tert die Ju­ris­tin.

Kei­ne Mit­nah­me im ICE: Wer sein Fahr­rad in den Ur­laub mit­neh­men möch­te, darf nicht den ICE be­nut­zen. Denn die Mit­nah­me von Fahr­rä­dern ist nur in den In­ter­ci­ty-, Eu­ro­ci­ty­und Nacht­zü­gen ge­stat­tet, in­for­miert der Ver­kehrs­club VCD. Da­für be­nö­tigt der Rei­sen­de ei­ne Fahr­rad­kar­te mit Sitz­platz­re­ser­vie­rung, die on­line oder am Schal­ter ver­kauft wird. Aus­nah­men gel­ten für spe­zi­el­le Rad­t­y­pen wie Tan­dems und Lie­ge­rä­der: Sie kön­nen nicht in al­len Zü­gen trans­por­tiert und müs­sen vor der Rei­se an­ge­mel­det wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.