Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell -

Ver­mut­lich zu schnell un­ter­wegs war ein 18-jäh­ri­ger Pkw-Fah­rer bei Rhein­müns­ter-Stoll­ho­fen. Der Mann fuhr ge­gen 2.45 Uhr auf der K3761 in Rich­tung Lei­ber­s­tung und kam dem Po­li­zei­be­richt zu­fol­ge in ei­ner lang ge­zo­ge­nen Rechts­kur­ve beim Ab­zweig nach Schif­tung ins Schleu­dern. Das Au­to prall­te ge­gen ei­nen Baum. Da­bei er­litt der 19-jäh­ri­ger Bei­fah­rer le­bens­ge­fähr­li­che Ver­let­zun­gen. Auch der Fah­rer muss­te ins Kran­ken­haus ge­bracht wer­den.

Ein jun­ger Mann ist ges­tern bei Bühl-Alt­schwei­er in sei­nem Au­to ein­ge­klemmt und schwer ver­letzt wor­den. Der 18-Jäh­ri­ge war ges­tern ge­gen 1.15 Uhr auf der L 83 in Rich­tung Bühl un­ter­wegs. Laut Po­li­zei streif­te er in­fol­ge nicht an­ge­pass­ter Ge­schwin­dig­keit ei­nen Fahr­bahn­tei­ler. Er kam von der Stra­ße ab, sein Fahr­zeug ver­keil­te sich zwi­schen ei­ner Lärm­schutz­wand und ei­nem Baum.

Be­am­te der Bun­des­po­li­zei nah­men ges­tern in Kehl ei- nen 38-Jäh­ri­gen fest. Der Mann wur­de we­gen Fah­ren oh­ne Fahr­er­laub­nis per Haft­be­fehl ge­sucht. Er konn­te zwar durch die Be­zah­lung der Geld­stra­fe von 1 670 Eu­ro ei­ne 40-tä­gi­ge Haft­stra­fe ab­wen­den – doch jetzt er­war­tet ihn ei­ne An­zei­ge wer­den Ur­kun­den­fäl­schung: Die Po­li­zei hat fest­ge­stellt, dass er das Gül­tig­keits­da­tum sei­nes Rei­se­pas­ses ver­än­dert hat­te.

Weil das Bug­strahl­ru­der aus­fiel, kol­li­dier­te ges­tern ein Tank­mo­tor­schiff beim Karls­ru­her Öl­ha­fen mit ei­nem Dal­ben in der Ein­fahrt und stieß ge­gen das Ufer. An der Ha­fen­an­la­ge ent­stand laut Po­li­zei ein Scha­den von 60 000 bis 70 000 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.