Schloss und Stadt Ras­tatt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region -

Seit dem Früh­jahr 2011 ist die Grup­pe „The Gre­go­ri­an Voices“wie­der auf Tour­nee in Eu­ro­pa. Mit ih­rem Lei­ter Ge­or­gi Pan­du­rov und acht au­ßer­ge­wöhn­li­chen So­lis­ten tritt sie das Er­be des Män­ner­chors Glo­ria Dei an. Ziel die­ses Chors war die Wie­der­be­le­bung der Tra­di­ti­on der or­tho­do­xen Kir­chen­mu­sik, und das En­sem­ble er­hielt meh­re­re in­ter­na­tio­na­le Aus­zeich­nun­gen. In den tra­di­tio­nel­len Mönchs­kut­ten, er­zeu­gen sie ei­ne mög­lichst mys­ti­sche At­mo­sphä­re, die das Pu­bli­kum auf ei­ne Zei­t­rei­se durch die Welt der geist­li­chen Mu­sik des Mit­tel­al­ters führt – Ziel ist ei­ne Klang­welt oh­ne zeit­li­che, re­li­giö­se, und sprach­li­che Gren­zen. Das Pu­bli­kum soll mög­lichst viel Ab­wechs­lung er­le­ben durch die Mi­schung aus gre­go­ria­ni­schen Cho­rä­len und Rus­sisch-or­tho­do­xer-Kir­chen­mu­sik. Mit sei­ner Stimm­ge­walt und vie­len So­lo­pas­sa­gen zeigt der Chor und sei­ne So­lis­ten, wie Gre­go­ria­nik heu­te klin­gen kann: au­then­tisch und den­noch zeit­nah. Ab­ge­run­det wird das Kon­zert durch Klas­si­ker der Pop­mu­sik, wie un­ter an­de­rem „Sound of Si­lence“von Si­mon and Gar­fun­kel. „Sai­ling“von Rod Ste­ward, „Kno­ckin’ on hea­ven’s door“von Bob Dy­lan oder „Ame­no“von Era, die im Stil des gre­go­ria­ni­schen Ge­sangs neu ar­ran­giert wur­den. Was über­ra­schen­de Er­geb­nis­se bringt. So sol­len die Zu­hö­rer durch­aus stau­nen, was mit den Stim­men der So­lis­ten und er­grei­fen­dem Ch­or­ge­sang ge­schaf­fen wer­den kann. Mit­tel­al­ter trifft das Hier und Heu­te – so die Ide­al­vor­stel­lung bei den Auf­trit­te von „The Gre­go­ri­an Voices. Das En­sem­ble gas­tiert am Frei­tag, 11. Sep­tem­ber, in der Pfarr­kir­che von Sas­bach­wal­den. Be­ginn ist um 19.30 Uhr. Abend­kas­se und Ein­lass ab 18.30 Uhr. K ar­ten im Vor­ver­kauf gibt es bei der Tou­rist­in­fo Sas­bach­wal­den, Tal­stra­ße 51, Te­le­fon (0 78 41) 10 35. Die Kar­ten kos­ten 19,90 und 22 Eu­ro. Ei­ne Kom­bi­füh­rung zu Schloss und Stadt Ras­tatt be­ginnt mor­gen, Mon­tag 7. Sep­tem­ber, um 14 Uhr. An­mel­dung und Be­ginn bei der Tou­rist­in­for­ma­ti­on im Schloss, Her­ren­stra­ße 18, Te­le­fon (0 72 22) 9 72-12 20. Ein Rund­gang durch die his­to­ri­sche Ras­tat­ter In­nen­stadt und die Bel­eta­ge der Ba­rock­re­si­denz kos­tet 10 Eu­ro Teil­nah­me­ge­bühr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.