Na­dal muss schon die Kof­fer pa­cken

US Open: Mit­fa­vo­rit ver­passt das Ach­tel­fi­na­le

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport -

Der zwei­ma­li­ge Sie­ger Ra­fa­el Na­dal hat das Ach­tel­fi­na­le der US Open ver­passt. Der frü­he­re Ten­nis-Welt­rang­lis­ten-Ers­te aus Spa­ni­en ver­lor am frü­hen Sams­tag­mor­gen (Orts­zeit) 6:3, 6:4, 4:6, 3:6, 4:6 ge­gen den Ita­lie­ner Fa­bio Fo­gni­ni. Für Na­dal riss da­mit ei­ne lan­ge Se­rie: Seit 2005 hat­te er in je­der Sai­son zu­min­dest ei­nen Grand-Slam-Ti­tel ge­holt. Fo­gni­ni zog nach 3:46 St­un­den erst­mals in New York un­ter die letz­ten 16 ein und re­van­chier­te sich für sei­ne jüngs­te Nie­der­la­ge ge­gen Na­dal beim Fi­na­le des ATP-Tur­niers in Ham­burg. Nächs­ter Geg­ner des Welt­rang­lis­ten-32. ist heu­te Fe­li­cia­no Lopez aus Spa­ni­en. Auch Se­re­na Wil­li­ams mach­te es er­neut span­nend. Die Welt­rang­lis­ten-Ers­te sieg­te in ei­nem US-Du­ell 3:6, 7:5, 6:0 ge­gen Betha­nie Mat­tek-Sands und bleibt da­mit auf dem er­hoff­ten Weg zum Grand Slam. Die 33-jäh­ri­ge Ame­ri­ka­ne­rin könn­te als ers­te Spie­le­rin seit St­ef­fi Graf 1988 die vier wich­tigs­ten Tur­nie­re in ei­nem Ka­len­der­jahr ge­win­nen. Die Fa­vo­ri­tin tat sich Slo­wa­kei. Bouchard muss nun ge­gen die Ita­lie­ne­rin Ro­ber­ta Vin­ci an­tre­ten. Der letzt­jäh­ri­ge US-Open-Sie­ger Ma­rin Ci­lic aus Kroa­ti­en trifft heu­te auf den Fran­zo­sen Jé­ré­my Char­dy. Der Welt­rang­lis­ten-27. ge­wann in der drit­ten Run­de 7:6 (8:6), 4:6, 6:3, 6:1 ge­gen den Spa­nier Da­vid Fer­rer. Fer­rers spa­ni­scher Lands­mann Fe­li­cia­no Lopez warf den Ka­na­di­er Mi­los Rao­nic mit 6:2, 7:6 (7:4), 6:3 aus dem Ren­nen. Der Welt­rang­lis­ten-Ers­te No­vak Djo­ko­vic qua­li­fi­zier­te sich mit 6:3, 7:5, 7:5 über Andre­as Sep­pi aus Ita­li­en für das Ach­tel­fi­na­le. Dort be­kommt es der Ser­be mit dem Spa­nier Ro­ber­to Bau­tis­ta-Agut zu tun, der beim Stand von 2:6, 5:7, 6:3, 3:1 von der Auf­ga­be des Bel­gi­ers Da­vid Goff­in pro­fi­tier­te.

Se­re­na Wil­li­ams muss wie­der hart kämp­fen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.