Rei­se­tipps

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Reise & Urlaub -

Die bes­ten Rei­se­zei­ten für Kap­stadt lie­gen in un­se­rem Früh­ling und un­se­rem Herbst, dann sind die Ta­ge am Kap meist warm und son­nig, in den Näch­ten herr­schen an­ge­neh­me Tem­pe­ra­tu­ren. Die Mo­na­te Ju­ni bis Au­gust kön­nen recht kühl und auch reg­ne­risch sein. An­rei­se: Täg­li­che Ver­bin­dun­gen bie­tet South Af­ri­can Air­ways ab Frankfurt oder München über Johannesburg nach Kap­stadt. Bu­chun­gen un­ter www.fly­saa.com oder der Te­le­fon­num­mer (069) 29 98 03 20. Aus­künf­te: Deutsch­spra­chi­ge In­for­ma­tio­nen zum Rei­se­land Süd­afri­ka sind er­hält­lich un­ter www.dein-sue­dafri­ka.de oder der kos­ten­frei­en Ser­vice-Te­le­fon­num­mer (0 800) 1 18 91 18.

Im El­ler­man Hou­se ist ei­ne wert­vol­le Samm­lung süd­afri­ka­ni­scher Kunst aus­ge­stellt. Das Pri­vat­ho­tel liegt in Ban­try Bay (Kap­stadt) und bie­tet sach­kun­dig ge­führ­te Tou­ren durch Kap­stadts Ga­le­ri­en In­ter­net: www.el­ler­man.co.za. Je­den ers­ten Don­ners­tag im Mo­nat ha­ben vie­le Ga­le­ri­en in Kap­stadt bis in die Abend­stun­den ge­öff­net. Das De­lai­re Graff Esta­te in der Wein­re­gi­on von Stel­len­bosch und Fr­an­scho­ek prä­sen­tiert ei­ne ein­drucks­vol­le Samm­lung von zeit­ge­nös­si­schen süd­afri­ka­ni­schen Künst­lern. Die Lu­xus­her­ber­ge ist Mit­glied von Re­lais & Cha­teaux und bie­tet zehn Sui­ten für Gäs­te www.de­lai­re.co.za. Im na­he ge­le­ge­nen Stel­len­bosch lohnt sich der Be­such des Ru­pert Mu­se­ums mit mo­der­ner süd­afri­ka­ni­scher Kunst und ei­ni­gen Wer­ken eu­ro­päi­scher Künst­ler (www.ru­pert­mu­se­um.org).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.