Buß­geld bei lee­rer Woh­nung

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell -

Stutt­garts Ober­bür­ger­meis­ter Fritz Kuhn (Grü­ne) will schär­fer ge­gen Woh­nungs­leer­stand und Ei­gen­tü­mer nicht ge­nutz­ter Woh­nun­gen vor­ge­hen. Er sprach sich da­für aus, in der Lan­des­haupt­stadt das so­ge­nann­te Zwe­ck­ent­frem­dungs­ver­bot um­zu­set­zen. Ei­gen­tü­mer kön­nen mit Buß­gel­dern von bis zu 50 000 Eu­ro be­straft wer­den, wenn sie ih­re Woh­nun­gen grund­los län­ger als sechs Mo­na­te leer­ste­hen las­sen. Kuhn re­agiert da­mit auch auf die an­ge­spann­te Si­tua­ti­on bei der Un­ter­brin­gung von Flücht­lin­gen. Die Stadt geht der­zeit von et­wa 1 000 bis 3 100 leer­ste­hen­den Woh­nun­gen aus, Die Lan­des­re­gie­rung hat­te 2013 die Grund­la­ge für ein Zwe­ck­ent­frem­dungs­ver­bot ge­schaf­fen – Kom­mu­nen mit Woh­nungs­man­gel kön­nen ei­ne ent­spre­chen­de Sat­zung er­las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.