Tipps der Wo­che

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region -

sorgt das Na­tur­kun­de­mu­se­um Karls­ru­he am Fried­richs­platz mon­tags von 17 bis 19 Uhr. Sie fin­det noch im Ok­to­ber statt beim Sei­ten­ein­gang des Pa­vil­lons im Nym­phen­gar­ten hin­ter dem Mu­se­um.

Cin­de­rel­la Büh­ne gas­tiert ab Di­ens­tag, 29. Sep­tem­ber, im Zelt am Stadt­gar­ten Achern. Auf dem Pro­gramm ste­hen, je­weils um 16 Uhr, fol­gen­de Stü­cke: Der Räu­ber Hot­zen­plotz (Di­ens­tag), Fin­dus zieht um (Mitt­woch), Die klei­ne He­xe (Don­ners­tag), Der klei­ne Kö­nig (Frei­tag), Jim Knopf und Lu­kas der Lo­ko­mo­tiv­füh­rer (Sams­tag). Auch nächs­ten Sonn­tag sind um 11 und 16 Uhr Vor­stel­lun­gen. Aus­künf­te: (01 77) 8 11 05 27.

bie­tet am Di­ens­tag, 29. Sep­tem­ber, um 16.30 Uhr ei­ne Füh­rung durch die evan­ge­li­sche Stadt­kir­che an. Da­bei ist auch die Gruft zu be­sich­ti­gen, in der vor al­lem Fran­zis­ka­ner­mön­che, aber – ge­gen ei­ne ent­spre­chen­de Zah­lung – auch Bür­ger ih­re letz­te Ru­he­stät­te ge­fun­den ha­ben. Treff­punkt ist um 16.15 Uhr in der Tou­rist­in­for­ma­ti­on Ras­tatt im Re­si­denz­schloss, Her­ren­stra­ße 18. An­mel­dung un­ter Te­le­fon (0 72 22) 9 72-12 20 oder per Mail an tou­rist­in­fo@ras­tatt.de

ist sin­gend und tan­zend Klein­kunst­preis­trä­ge­rin in Ba­denWürt­tem­berg ge­wor­den. Am Don­ners­tag, 1. Ok­to­ber, gas­tiert sie mit ih­rem Pro­gramm „Sonst nix …“im klag Gag­ge­nau, Lui­sen­stra­ße. Be­ginn 20 Uhr. Auf­ge­wach­sen in der schwä­bi­schen Pro­vinz, er­lern­te Frau Warth durch in­ten­sivs­te Be­ob­ach­tung des Fern­seh­bal­letts na­he­zu mü­he­los das Tan­zen. Fort­an träum­te sie von ei­ner stei­len Kar­rie­re als Jo­se­phi­ne Ba­ker. In der Kunst­fi­gur ei­ner ver­klemm­ten Schwä­bin, be­griffs­stut­zig und selbst­iro­nisch-schlau, lebt das auf.

See­jung­frau­en & Was­ser­männ­lein – Fan­ta­sie oder Wirk­lich­keit?“ist das The­ma ei­nes Vor­tra­ges von El­mar Gschwind aus Achern, den die Ge­schichts­freun­de Kapp­ler­tal am Don­ners­tag, 1. Ok­to­ber, um 19.30 Uhr in der Win­zer­ge­nos­sen­schaft Wal­dulm ver­an­stal­ten.

mit Six Pack aus Bay­reuth, Delta Q aus Berlin und The Junc­tion aus den Nie­der­lan­den be­ginnt am Frei­tag, 2. Ok­to­ber, um 20 Uhr im Kur­haus Ba­den-Ba­den. Kar­ten kos­ten 28 Eu­ro. Te­le­fon (07221) 275233.

steckt in den 17 Sze­nen des Stücks „Mr. Pilks Ir­ren­haus“im Sand­korn-Thea­ter Karls­ru­he. Pre­mie­re am Frei­tag, 2. Ok­to­ber, um 20.30 Uhr in der Kai­ser­al­lee 11. Wei­te­re Vor­stel­lung um 19 Uhr am nächs­ten Sonn­tag.

Die Öku­me­ni­sche Phil­har­mo­nie gas­tiert am Sams­tag, 3. Ok­to­ber, um 19 Uhr in der Stadt­hal­le Ett­lin­gen. Zu hö­ren ist Beet­ho­vens Sym­pho­nie Nr. 9 mit Schil­lers Ode „An die Freu­de“. Es sin­gen der Kon­zert­chor der Lie­der­ta­fel Ett­lin­gen und ESG-Chö­re Karls­ru­he und Hei­del­berg. Kar­ten über re­ser­vix.de

Wei­te­re Tipps in den BNN und im ABB

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.