CD-Check

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Tipps & Themen -

Als Sän­ger, Song­wri­ter und Gi­tar­rist von Pink Floyd zählt Da­vid Gil­mour zu den be­rühm­tes­ten Fi­gu­ren der Mu­sik­ge­schich­te. Ein Jahr nach dem an­geb­lich al­ler­al­ler­letz­ten Al­bum von Pink Floyd hat der 69-jäh­ri­ge Bri­te jetzt mal wie­der ei­nes sei­ner sel­te­nen So­lo­al­ben ver­öf­fent­licht. „Ratt­le That Lock“(So­ny Mu­sic) klingt, wie al­le Plat­ten von Da­vid Gil­mor, als ha­be man die Klas­si­ker „Wish You We­re He­re“, „Dark Si­de Of The Moon“und „The Wall“ein­mal durch den Fleisch­wolf ge­dreht. Grö­ße­re Über­ra­schun­gen gibt’s al­so kei­ne, wenn man mal da­von ab­sieht, dass der mit­wir­ken­de „Li­ber­ty Choir“aus In­sas­sen und ehe­ma­li­gen Straf­ge­fan­ge­nen der Süd­Lon­do­ner Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt be­steht. Wit­zig: Der Ti­tel­song „Ratt­le That Lock“be­ginnt mit vier No­ten, die von Sound­de­si­gner Mich­aël Bo­u­men­dil kre­iert wur­den und in fran­zö­si­schen Bahn­hö­fen den An­sa­gen der staat­li­che Ei­sen­bahn­ge­sell­schaft SNCF vor­an­ge­hen. Gil­mour hat­te das Ton­signal mit sei­nem iPho­ne an der Hal­te­stel­le in Aix selbst auf­ge­nom­men und in ei­nen in­ter­es­san­ten Song ver­ar­bei­tet. Fa­zit: Wer die al­ten Pink-Floyd-Sa­chen liebt, wird von die­sem Al­bum si­cher nicht ent­täuscht wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.