Noch kei­ne Ei­ni­gung er­zielt

Ge­sprä­che über neu­en Kauc­zin­ski-Ver­trag

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - Harald Lin­der

Als sich das KSC-Prä­si­di­um An­fang Ju­li im Trai­nings­la­ger in Scheffau mit Chef­trai­ner Mar­kus Kauc­zin­ski zu­sam­men­setz­te, ging es dar­um, die Mög­lich­kei­ten ei­ner vor­zei­ti­gen Ver­län­ge­rung des bis 2016 da­tier­ten Ver­tra­ges aus­zu­lo­ten. „Wir ha­ben ers­te Ge­sprä­che ge­führt und da­bei über Per­spek­ti­ven ge­spro­chen und dar­über, wie ein Weg aus­se­hen kann, um wei­ter zu­sam­men­zu­ar­bei­ten, un­ab­hän­gig da­von in wel­cher Li­ga“, sag­te Kauc­zin­ski sei­ner­zeit und Prä­si­dent In­go Wel­len­reu­ther mein­te, dass die Be­reit­schaft zu ei­ner wei­te­ren Zu­sam­men­ar­beit „auf je­den Fall“da sei. Man ver­ab­re­de­te sich, die Ver­hand­lun­gen nach dem Po­kal­spiel in Reut­lin­gen fort­zu­set­zen, doch nach zwei Nie­der­la­gen zum Sai­son­auf­takt und dem Po­kal­Aus ge­gen den Ober­li­gis­ten wur­den sie ver­tagt und fan­den erst jetzt am ver­gan­ge­nen Frei­tag ih­re Fort­set­zung. Da­bei soll nach In­for­ma­tio­nen des SONN­TAG der KSC sei­nem Chef­trai­ner ei­nen Ver­trag bis 2018 an­ge­bo­ten ha­ben, zu des­sen Kon­di­tio­nen sich der Ver­ein aber nicht äu­ßern woll­te. „Wir sind in gu­ten Ge­sprä­chen“, sagt Prä­si­dent Wel­len­reu­ther, be­stä­tig­te aber, dass ei­ne Ei­ni­gung noch nicht er­folgt ist. Ob dies mit even­tu­el­len Klau­seln zu­sam­men­hängt, die bei ei­nem vor­zei­ti­gen Wech­sel auf Wunsch des Trai­ners oder ei­ner Tren­nung durch den Ver­ein grei­fen sol­len, da­zu woll­ten sich we­der Wel­len­reu­ther noch Kauc­zin­ski äu­ßern, die die Ver­trau­lich­keit der Ver­hand­lun­gen be­ton­ten. An­fang Ok­to­ber sol­len die Ge­sprä­che fort­ge­setzt wer­den.

Fo­to: GES

In Ver­trags­ver­hand­lun­gen mit dem KSC: Chef­trai­ner Mar­kus Kauc­zin­ski.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.