CD-Check

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Tipps & Themen -

Bei je­dem Sto­nes-Kon­zert gibt es die­sen span­nen­den Mo­ment, wenn Keith Richards sei­ne zwei oder drei Lie­der sin­gen darf. „Hält er durch?“, fragt man sich dann, und: „Wird er zu­min­dest den ei­nen oder an­de­ren Ton tref­fen?“Meist geht al­les ziem­lich gut und nach zehn Mi­nu­ten grin­sen sich Keith, sei­ne Kol­le­gen und die Zu­schau­er an und wis­sen: „Wenn es drauf an­kommt, dann kann man sich auf ihn ver­las­sen.“Was üb­ri­gens auch für sei­ne So­lo-Plat­ten gilt. Nach über 20 Jah­ren hat das le­gen­dä­re Fur­ch­en­ge­sicht mit „Cros­sey­ed He­art“(Emi/Uni­ver­sal) jetzt wie­der ein Al­bum ver­öf­fent­licht, das genau das bie­tet, was der Sto­nes-Fan von dem mitt­ler­wei­le 71- Jäh­ri­gen er­war­tet: Hier ei­ne akus­ti­sche Delta-Blues-Mi­nia­tur (im Ti­tel­stück), da ein stil­ech­ter Coun­try-Song („Rob­bed Blind“), dort ei­ne Pri­se Soul („Lo­ver’s Plea“), zwi­schen­durch ein Reg­gae („Love Over­due“). Al­les klingt genau so, wie es schon im­mer klang, wie es klin­gen soll und wie es hof­fent­lich noch vie­le hun­dert Jah­re klin­gen wird. Und mal ehr­lich: Wer braucht schon ein neu­es Sto­nes-Al­bum, wenn Keith al­le zwei Jahr­zehn­te ei­ne so sa­gen­haft ent­spann­te Plat­te raus­haut? Ein „Sän­ger“im Sin­ne von „sin­gen“al­ler­dings wird er in die­sem Le­ben wohl nicht mehr wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.