Atta­cken vom JU-Lan­des­chef

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - Avs

Die Jun­ge Uni­on (JU) hat Ni­ko­las Lö­bel er­neut zum Lan­des­vor­sit­zen­den ge­wählt. Der 29-Jäh­ri­ge er­hielt ges­tern in Bad Saul­gau 84,2 Pro­zent der Stim­men. Sei­ne Atta­cken ge­gen Mi­nis­ter­prä­si­dent Win­fried Kret­sch­mann stie­ßen bei SPD und Grü­nen al­ler­dings auf schar­fe Kri­tik. Lö­bel hat­te beim CDU-Nach­wuchs ge­sagt: „Da tritt ein al­ters­schwa­cher Mi­nis­ter­prä­si­dent zur Wie­der­wahl an. Und je­der von uns weiß: Der schafft kei­ne fünf Jah­re mehr.“Kret­sch­mann ist 67 Jah­re alt. Frü­her ha­be ein Mi­nis­ter­prä­si­dent schnel­ler ge­spro­chen, als ein TGV fah­ren kann, so Lö­bel: „Heu­te spricht der ba­den-würt­tem­ber­gi­sche Mi­nis­ter­prä­si­dent lang­sa­mer als der ICE zwi­schen Stutt­gart und Ulm auf der Geis­lin­ger Stei­ge fah­ren kann.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.