Ham­bü­chen turnt stark

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport -

Fa­bi­an Ham­bü­chen hat die deut­sche Turn-Rie­ge bei der Ge­ne­ral­pro­be für die Welt­meis­ter­schaf­ten in Glas­gow zum Sieg im Drei­län­der­kampf in Des­sau ge­führt. Mit der bes­ten Mehr­kampf­no­te von 88,85 Punk­ten hat­te der Wetz­la­rer maß­geb­li­chen An­teil am Ge­samt­er­geb­nis des deut­schen Teams mit 348,10 Punk­ten. Die Schweiz (344,10) be­leg­te Rang zwei, Süd­ko­rea (341,05) wur­de Drit­ter. Bei­de Teams gel­ten bei der WM als har­te Kon­kur­ren­ten im Kampf um die acht Olym­pia-Di­rekt­ti­ckets. „Die Form wird von Tag zu Tag bes­ser“, mein­te Ham­bü­chen. Bril­lant turn­te er ne­ben sei­ner hoch­ka­rä­ti­gen Reck-Übung auch am Bo­den. Zu­ver­sicht für den Kampf um das Olym­pia-Ti­cket bei den am 23. Ok­to­ber be­gin­nen­den Ti­tel­kämp­fen in Glas­gow ver­brei­te­te auch der Auf­tritt von Mar­cel Nguy­en, der erst­mals nach über ei­nem Jahr Zwangs­pau­se we­gen Kreuz­band­ris­ses ei­nen Sechs­kampf turn­te (84,15 Punk­te). Aus­ge­rech­net an sei­nem Spe­zi­al­ge­rät Bar­ren un­ter­lief dem Olym­pia-Zwei­ten aber ein Pat­zer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.