Er sprach Ho­mer Simpson

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Erste Seite -

Ei­ne der be­kann­tes­ten Zei­chen­trick­fi­gu­ren sprach mit sei­ner Stim­me: 24 Jah­re lang syn­chro­ni­sier­te Nor­bert Ga­s­tell den Fa­mi­li­en­va­ter Ho­mer der TV-Se­rie „Die Simpsons“. Nun ist der Schau­spie­ler und Syn­chron­spre­cher im Al­ter von 86 Jah­ren in München ge­stor­ben. Das be­stä­tig­te sei­ne Wit­we. Ga­s­tell hat­te sei­ne Stim­me zahl­rei­chen Fi­gu­ren aus Film und Fern­se­hen ge­lie­hen, dar­un­ter dem Zau­be­rei-Mi­nis­ter Cor­ne­li­us Fudge (ge­spielt von Ro­bert Har­dy) in den „Har­ry Pot­ter“-Ver­fil­mun­gen. Ga­s­tells be­kann­tes­te Sprech­rol­le war aber wohl die des Ho­mer aus der Zei­chen­trick­se­rie „Die Simpsons“: Seit 1991 syn­chro­ni­sier­te er den lau­ni­schen Fa­mi­li­en­va­ter und ließ ihn jam­mern, wu­t­ent­brannt her­um­brül­len, ju­beln und mit zu­sam­men­ge­knif­fe­nen Au­gen „Nein!“stöh­nen. Doch Ga­s­tell, stand auch beim „Tat­ort“oder der Se­rie „Forst­haus Fal­ken­au“vor der Ka­me­ra.

Foto: avs

24 Jah­re gab er der Zei­chen­trickfi­gur Ho­mer Simpson die Stim­me. Nun starb Nor­bert Ga­s­tell.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.