Be­rich­ti­gung: Ju­li statt Ju­ni

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region -

Nur ein ein­zi­ger klei­ner Buch­sta­be war falsch im Ar­ti­kel „Was da­mals Recht war . . .“(SONN­TAG vom 22. No­vem­ber) und den­noch stan­den die Te­le­fo­ne in un­se­rer Re­dak­ti­on nicht mehr still. Vie­le auf­merk­sa­me Le­ser wie­sen uns dar­auf hin, dass sich Lui­se Ot­ten wohl kaum am „21. Ju­ni 1944“ent­täuscht über das Schei­tern des At­ten­tats auf Hit­ler ge­äu­ßert ha­ben kön­ne, da die­ses At­ten­tat ja be­kannt­lich erst am 20. Ju­li 1944 ver­übt wur­de. Selbst­ver­ständ­lich hät­te es hei­ßen müs­sen „am 21. Ju­li 1944“, al­so ei­nen Tag nach dem At­ten­tat. Wir be­dan­ken uns für die Auf­merk­sam­keit und bit­ten um Ent­schul­di­gung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.