Man­tel in Ei-Form?

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Mode & Stil -

Der Egg-Sha­pe-Man­tel sieht aus, wie er heißt: Sei­ne Form ist rund wie ein Ei. Das ist nicht für je­de Frau schmei­chel­haft. Klei­ne, rund­li­che Ty­pen soll­ten lie­ber auf an­de­re For­men zu­rück­grei­fen. „Auch klei­ne, zier­li­che Frau­en müs­sen auf­pas­sen. Der Man­tel kann schnell ei­ne Person über­la­gern“, sagt die Stil-Be­ra­te­rin An­na Bin­ge­mer-Lehr aus Köln. Da kommt es vor al­lem auf den Stoff an, denn ein sol­cher Man­tel aus Wol­le oder Kasch­mir kann auch bei klei­nen Frau­en vor­teil­haft wir­ken. „Der Stoff darf nicht zu vo­lu­mi­nös sein.“Die Män­tel las­sen sich na­tür­lich im­mer gut zu klas­si­schen, ele­gan­ten Out­fits tra­gen. Aber die­se Va­ri­an­te kann auch sport­lich kom­bi­niert wer­den, Boots und Snea­kers sind er­laubt. „Zum Man­tel passt auch ei­ne en­ge Ho­se oder ein Blei­stift-Rock.“Schon in den 20er Jah­ren so­wie En­de der 50er und An­fang der 60er Jah­re war der Egg-Sha­pe-Man­tel mo­dern. Da­mals wur­de er nur klas­sisch ele­gant ge­tra­gen. „Die Frau­en ha­ben da­zu Per­len­ket­ten und Pelz kom­bi­niert. Heu­te ha­ben wir meh­re­re Mög­lich­kei­ten.“Seit ver­gan­ge­nem Win­ter erlebt er ein Come­back. In die­ser Sai­son wer­den vie­le Egg-Sha­pe-Män­tel mit Drei­vier­te­lär­meln an­ge­bo­ten. An­na Bin­ge­mer-Lehr rät, die­se kur­zen Är­mel mit Le­der­hand­schu­hen zu tra­gen. „Schma­le, wei­che, hoch­ge­schnit­te­ne Hand­schu­he se­hen da­zu ein­fach su­per aus.“Zwar sind Drei­vier­te­lär­mel im kal­ten Win­ter eher un­prak­tisch, da­für wer­den in die­ser Sai­son Pull­over und Strick­ja­cken mit über­lan­gen Är­meln ge­tra­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.