Be­such in Beth­le­hem

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sonntagskinder -

Je­sus wur­de in Beth­le­hem ge­bo­ren, das liegt in Pa­läs­ti­na. Doch in Deutsch­land exis­tiert auch ein Ort na­mens Beth­le­hem. Ein Teil der Ge­mein­de Len­gen­wang im All­gäu heißt so. 1 400 Men­schen le­ben dort, dar­un­ter auch Bür­ger­meis­ter Jo­sef Kel­ler. Ob­wohl in sei­nem Beth­le­hem bis­lang nie­mand Pro­mi­nen­tes ge­bo­ren wur­de, kom­men im Ad­vent vie­le Tou­ris­ten ins Dorf, et­wa zum Weih­nachts­markt am zwei­ten Ad­vents­wo­chen­en­de. Dem SONN­TAG hat Jo­sef Kel­ler vor­ab da­von er­zählt.

Herr Kel­ler, ist das Orts­schild von Beth­le­hem das meist fo­to­gra­fier­te Mo­tiv Ih­rer Ge­mein­de? Jo­sef Kel­ler: Das kann durch­aus sein! Da stel­len sich vie­le Be­su­cher hin und ma­chen Fotos. Ein paar Mal wur­de das Schild so­gar ge­klaut und wir muss­ten es er­set­zen. Die Leu­te kom­men viel­leicht auf Ide­en!

Wo­her stammt der Na­me Beth­le­hem? Kel­ler: Die Ge­mein­de be­stand lan­ge Zeit nur aus Bau­ern­hö­fen, bis et­was au­ßer­halb ei­ni­ge Fa­mi­li­en oh­ne Hö­fe ih­re Häu­ser bau­ten. Weil sie arm wa­ren, nann­te man sie die Bet­tel­hei­mer. Aus Bet­tel­heim ist ir­gend­wann Beth­le­hem ge­wor­den. Das ist aber schon 150 Jah­re her.

Wie fühlt es sich an, wenn man sa­gen kann: Ich bin der Bür­ger­meis­ter von Beth­le­hem? Kel­ler: Ein so gro­ßes The­ma ist das nicht. Al­ler­dings nimmt das öf­fent­li­che In­ter­es­se im Ad­vent in den ver­gan­ge­nen Jah­ren zu, das fällt mir schon auf. Dar­aus woll­ten wir et­was ma­chen und ver­an­stal­ten des­halb seit 2011 die Beth­le­he­mer Dorf­weih­nacht, un­se­ren Weih­nachts­markt. Er be­ginnt da­mit, dass in Beth­le­hem ein Licht ent­zün­det wird und als En­gel ver­klei­de­te Dorf­be­woh­ner da­mit von Bu­de zu Bu­de zie­hen, um sie zu er­leuch­ten. Zu­vor ist es im gan­zen Ort dun­kel. Das ist ein sehr fei­er­li­cher Mo­ment.

Wa­ren Sie schon ein­mal in Beth­le­hem in Pa­läs­ti­na? Kel­ler: Nein, noch nie!

kat

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.