Fei­gen­butz in Of­fen­burg

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport -

Beim in­ter­na­tio­na­len Box­kampf­tag in der Ba­den-Are­na Of­fen­burg kommt es am Sams­tag, 9. Ja­nu­ar 2016, zu ei­nem er­neu­ten Du­ell zwi­schen Vin­cent Fei­gen­butz (20) und Gio­van­ni De Ca­ro­lis (21). Nach dem eben­so knap­pen wie um­strit­te­nen Punkt­sieg ge­gen den Ita­lie­ner am 17. Ok­to­ber in der dm-Are­na, will der Karls­ru­her Su­per­Mit­tel­ge­wicht­ler ge­gen den Ita­lie­ner in ei­nem „Re­match“sei­nen In­te­rims-WM-Ti­tel ver­tei­di­gen. Soll­te ihm das ge­lin­gen, darf „Iron Ju­ni­or“Fei­gen­butz um den re­gu­lä­ren Ti­tel der World Bo­xing As­so­cia­ti­on (WBA) in den Ring stei­gen. Er hät­te dann das Recht, ge­gen den Sie­ger des Kamp­fes zwi­schen Welt­meis­ter Fjo­dor Tschu­di­now (Russ­land) und dem Köl­ner Felix Sturm an­zu­tre­ten. Vin­cent Fei­gen­butz: „Ich war im ers­ten Kampf an­ge­schla­gen, zu ner­vös, ha­be ein paar Sa­chen ge­sagt, die ich nicht hät­te sa­gen sol­len. Zu­dem konn­te ich nicht mein bes­tes Bo­xen zei­gen. Ich will ein für al­le Mal klar­stel­len, dass ich der Bes­se­re von uns bei­den bin“, so der Karls­ru­her Pro­fi-Faust­kämp­fer aus dem Sau­er­land-Box­stall. „Schon im Ring hat­te ich Gio­van­ni den di­rek­ten Rück­kampf an­ge­bo­ten, aber na­tür­lich ent­schei­det hier mein Pro­mo­ter und das Ma­nage­ment. Jetzt ist al­les un­ter Dach und Fach und ich kann kaum den Gong zur 13. Run­de ge­gen De Ca­ro­lis er­war­ten“, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung. Auch De Ca­ro­lis freue sich auf die er­neu­te Chan­ce. Der Ita­lie­ner hat­te ge­gen das Kamp­fur­teil aus dem letz­ten Du­ell kei­nen Pro­test ein­ge­legt. Pro­mo­ter Kal­le Sau­er­land: „Vin­cent will sich, kör­per­lich er­holt und bes­tens vor­be­rei­tet, er­neut De Ca­ro­lis stel­len. Er hat die Chan­ce ge­for­dert und am 9. Ja­nu­ar be­kommt er sie.“Ein­tritts­kar­ten für die Of­fen­bur­ger Box­nacht sol­len in Kür­ze un­ter www.ti­cket­hall.de oder even­tim.de er­hält­lich sein. SO

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.