Le­se­stoff

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Tipps & Themen - Bo

Das The­ma Aus­län­derpo­li­tik lässt nie­man­den kalt. Al­ler­dings be­stim­men oft My­then und Halb­wahr­hei­ten die Dis­kus­si­on. Dem will Karl-Heinz Mei­er-Braun mit dem Büch­lein „Ein­wan­de­rung und Asyl“ab­hel­fen. Der Au­tor ist In­te­gra­ti­ons­be­auf­trag­ter des Süd­west­rund­funks, Ho­no­rar­pro­fes­sor für Po­li­tik­wis­sen­schaft an der Uni Tü­bin­gen und Vor­stands­mit­glied im Rat für Mi­gra­ti­on. An­hand von 101 Fra­gen ver­sucht er in al­ler Kür­ze, die wich­tigs­ten Da­ten und Fak­ten zu ver­mit­teln so­wie die oft kom­ple­xen Zu­sam­men­hän­ge auf ver­ständ­li­che Wei­se zu ver­mit­teln. Vie­le Fra­gen, de­nen er nach­geht, kennt man aus dem All­tag: Kann man den Zah­len zu Ein­wan­de­rung und Asyl trau­en? Oder: Sind Ausländer kri­mi­nel­ler als Deut­sche? Mei­erBraun be­schäf­tigt er sich mit ver­schie­de­nen Ein­wan­de­r­er­grup­pen und wid­met da­bei den Mit­tel­meer­flücht­lin­gen ei­nen ei­ge­nen Fra­gen­kom­plex. Brei­ten Raum neh­men die ak­tu­el­len Kon­tro­ver­sen in Po­li­tik und Ge­sell­schaft ein (et­wa: Wel­chen Ein­fluss hat Pe­gi­da? Wird Deutsch­land is­la­mi­siert?). Dass vie­les nur an­ge­ris­sen, aber nicht „aus­dis­ku­tiert“wer­den kann, ist dem Kon­zept des Büch­leins ge­schul­det. Doch Denk­an­stöſ­se lie­fert es zu­hauf.

Karl-Heinz Mei­er-Braun, Die 101 wich­tigs­ten Fra­gen: Ein­wan­de­rung und Asyl, 2. ak­tua­li­sier­te Auf­la­ge, C.H.Beck, 160 Sei­ten, 10,95 Eu­ro. ★★★★★

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.