SCS: Eng­li­sche Wo­che

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - Uk

Heu­te um 11 Uhr star­ten die Frau­en des SC Sand in die wich­tigs­te „Eng­li­sche Wo­che“des Jah­res. Nach 14 Ta­gen Län­der­spiel­pau­se tritt der Or­ten­au­er Erst­li­gist in der Fuſs­bal­lbun­des­li­ga beim 1. FFC Frankfurt an. Am Mitt­woch (13 Uhr) folgt das DFB-Po­kal-Vier­tel­fi­nal­spiel beim FF USV Je­na, be­vor die Thü­rin­ge­rin­nen dann gleich am dar­auf­fol­gen­den Sonn­tag (13. De­zem­ber, 14 Uhr) zum Punkt­spiel im San­der Kühn­matt­sta­di­on an­tre­ten müs­sen. „Wir wer­den Frankfurt nichts schen­ken, an­de­rer­seits wä­re es aber ein nor­ma­ler Vor­gang, wenn wir beim am­tie­ren­den Cham­pi­ons-Le­ague-Sie­ger ver­lie­ren“, so SCS-Trai­ner Alex­an­der Fi­schin­ger vor der Her­ku­les­auf­ga­be am Main. Ins­ge­heim be­schäf­tigt sich Sands Übungs­lei­ter schon mit dem DFB-Po­kal­spiel beim USV Je­na und der dar­auf­fol­gen­den Bun­des­li­ga-Par­tie ge­gen Je­na in Sand. Denn der Traum vom Po­kal­fi­na­le in Köln soll wei­ter Be­stand ha­ben, sprich der Ein­zug ins Halb­fi­na­le ge­lin­gen. Zu­dem wä­re es der Wunsch des San­der Coa­ches, vor der Win­ter­pau­se in der Li­ga die „ma­gi­schen“20 Punk­te zu er­rei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.