Jon­gla­ge und Va­rie­té ver­blüf­fen

Pro­gram­me in Karls­ru­he und Ba­den-Ba­den

Der Sonntag (Mittelbaden) - - DIE REGION - Lie

An drei Aben­den in der kom­men­den Wo­che lässt sich das Jon­glie­ren als fas­zi­nie­ren­de Kunst­form vol­ler Thea­tra­lik und vie­len tech­ni­schen Ef­fek­ten er­le­ben. Im gas­tiert das Team von „Jon­glis­si­mo“mit sei­nem Pro­gramm QBS (sprich: cu­bes). Jon­glis­si­mo wur­de mit der Über­zeu­gung ge­grün­det, dass Jon­gla­ge ei­ne über­aus rei­che Kunst­form ist, wenn man vie­le Mög­lich­kei­ten nutzt. Ih­re Welt­klas­se-Ar­tis­tik ba­siert auf ei­nem Mix aus Jon­gla­ge, Thea­ter und Tech­no­lo­gie. Das En­sem­ble wur­de von den ös­ter­rei­chi­schen Brü­dern Chris­toph und Manuel Mi­tasch ins Le­ben ge­ru­fen. Ge­mein­sam mit ih­ren Kol­le­gen Do­mi­nik Ha­rant und Da­ni­el Le­del setz­ten sie neue Maß­stä­be in der Team-Jon­gla­ge, was sich in drei ge­won­ne­nen Jon­gla­ge-Wet­l­meis­ter­schaf­ten und 15 ge­hal­te­nen Welt­re­kor­den nie­der­schlägt. Jon­glis­si­mo ste­hen für die voll­ende­te Ver­schmel­zung von In­no­va­ti­on mit atem­be­rau­ben­dem Kön­nen. „Ei­ne Poe­sie im Zei­chen künst­le­ri­scher Schön­heit, die zur Hom­mage an die Jon­gla­ge per se ge­rät“, hieß es in der Pre­mie­ren­kri­tik zu „QBS“. Schat­ten­spie­le, Licht­fon­tä­nen, Ge­schwin­dig­keit und Kla­mauk sind wei­te­re Be­stand­tei­le der Show. Sie wird am Di­ens­tag, 29. De­zem­ber, Mitt­woch, 30. De­zem­ber und Don­ners­tag 31. De­zem­ber, je­weils um 20 Uhr, im Toll­haus Karls­ru­he, Al­ter Schlacht­hof 35 ge­zeigt. Kar­ten gibt es ab 20 und 22 Eu­ro. Te­le­fon (07 21) 96 40 50. Kurz­ent­schlos­se­ne könn­ten am Di­ens­tag und Mitt­woch wohl an der Abend­kas­se noch Kar­ten er­hal­ten. Die

hat für das Pu­bli­kum Va­rie­té mit re­nom­mier­ten in­ter­na­tio­na­len Künst­lern vor­be­rei­tet. Mit da­bei sind Ko­mik-Mo­de­ra­tor Ar­chie Clapp oder das Come­dy-Duo Gama mit Mu­sik­schau­spiel, Mon­sieur Cha­peau ist ein Meis­ter der Ro­la-Ro­la Ar­tis­tik auf Kof­fern. Mal­te Strunk ali­as Herr Strunk glänzt mit Dia­bo­lo- und Flum­mi-En­ter­tain­ment. Und Sa­rah Stie­fel bie­tet am Ver­ti­kal­seil und mit Ket­ten­a­kro­ba­tik Luft­ar­tis­tik. Vor­stel­lun­gen sind heu­te 20 Uhr, so­wie am Mon­tag, 28. De­zem­ber und Di­ens­tag, 29. De­zem­ber, um 20.30 Uhr. Kar­ten kos­ten 37,70 Eu­ro (oh­ne Vor­ver­kaufs­ge­bühr). Te­le­fon (0 72 21) 398011. Au­ßer­dem bie­tet das Ran­tas­tic in Hau­e­n­e­ber­steins Aschmatt­stra­ße noch Kar­ten für Va­rie­té plus aus­führ­li­ches gas­tro­no­mi­sches An­ge­bot. Da­bei ist die Sil­ves­ter­vor­stel­lung aus­ver­kauft.

Die Ar­tis­ten von Jon­glis­si­mo ver­bin­den Jon­gla­ge­kunst, Thea­ter und Tech­nik zu ei­ner fas­zi­nie­ren­den Kunst­form. Drei Ta­ge lang gas­tie­ren die Welt­meis­ter des Jon­glie­rens im Toll­haus Karls­ru­he. Foto. pr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.