Es passt ein­fach al­les

FV Wür­mers­heim: Aus „tie­fem Loch“an die Be­zirks­li­ga-Spit­ze

Der Sonntag (Mittelbaden) - - DAS SPORTJAHR 2016 - Micha­el Höl­le

Vor der Win­ter­pau­se 2014 Vor­letz­ter. Im Som­mer 2015, am En­de der Sai­son 2014/15, nach ei­ner Auf­hol­jagd auf Platz acht. Und jetzt, En­de 2015, Spit­zen­rei­ter der Be­zirks­li­ga Ba­den-Ba­den: „Was für ein er­folg­rei­ches Jahr“, freut sich Wolf­gang Ba­der, Vor­sit­zen­der des FV Wür­mers­heim, und das völ­lig zu­recht. Im Mo­ment steht sei­ne Trup­pe ge­nau wie­der da, wo sie auch schon vor zwei Jah­ren stand. Da­mals ver­pass­ten die Wür­mers­hei­mer dann aber als Vi­ze­meis­ter in den Auf­stiegs­spie­len knapp den Sprung in die Lan­des­li­ga. Was dar­auf hin folg­te, war „ein tie­fes Loch“, macht Wolf­gang Ba­der deut­lich. Gro­ße Ent­täu­schung, kur­ze Pau­se, aku­te Ab­stiegs­not – so die Kurz­be­schrei­bung des fol­gen­den hal­ben Jah­res. Ste­fan Ochs, der nach ei­ni­gen Jah­ren in hö­her­klas­si­gen Li­gen zu sei­nem Stamm­ver­ein zu­rück­kehr­te und nun „mit Ste­fan Klein hin­ten den La­den dicht­hält“. Oder Ma­ri­us Czai­kow­ski, der aus der ei­ge­nen Ta­l­ent­schmie­de kom­mend so­fort den Sprung ins Be­zirks­li­ga-Team schaff­te. Es spricht al­so ei­ni­ges da­für, dass der FV Wür­mers­heim im Früh­jahr 2016 ge­nau so wei­ter­macht, wie er En­de 2015 auf­ge­hört hat.

Im Kampf um die deut­sche Rin­ger-Mann­schafts­meis­ter­schaft zog der SV Ger­ma­nia Wein­gar­ten (rechts Ge­org Harth) nach Er­fol­gen ge­gen die RWG Möm­bris/Kö­nigs­ho­fen (19:8) so­wie den KSV Köl­ler­bach (15:13) als Sie­ger der End­run­den­grup­pe A ins Halb­fi­na­le ein. Da­mit geht das Team von SVG-Chef­trai­ner Frank Hein­zel­be­cker dem Vor­jah­res­fi­nal­geg­ner und Ti­tel­ver­tei­di­ger ASV Nen­din­gen (Sie­ger der Grup­pe B) zu­nächst aus dem Weg. In Rich­tung an­vi­sier­tes Fi­na­le be­kom­men es die Ger­ma­nen im Halb­fi­na­le mit dem ASV Mainz 88 zu tun. Der Meis­ter von 2011 und 2012 muss am 9. Ja­nu­ar zu­nächst in Mainz an­tre­ten. (Rück­kampf: 16. Ja­nu­ar, 19.30 Uhr, Mi­ne­ra­lix-Are­na). Die Fi­nal­kämp­fe sind am 23. und 30. Ja­nu­ar. Nen­din­gen be­strei­tet sein Halb­fi­na­le ge­gen den zwei­ten nord­ba­di­schen Ver­tre­ter KSV Isprin­gen. matz/Foto: GES

Kam zu­rück – und trifft: FV Wür­mers­heims „Turm im Sturm“Se­nid Omero­vic (Mit­te) be­dank­te sich be­reits 19- mal für die vor­bild­li­che Vor­ar­beit sei­ner Mann­schafts­kol­le­gen mit ei­nem Tor. Foto: Col­let

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.