Le­se­stoff

Der Sonntag (Mittelbaden) - - TIPPS & THEMEN - Avs

El­vis Co­stel­lo hat es vom um­trie­bi­gen Rock­star zum all­seits ge­ach­te­ten PopU­ni­ver­sal­ge­lehr­ten ge­bracht. In sei­ner knapp 800 Sei­ten star­ken Au­to­bio­gra­fie geht es in­tel­li­gent, wit­zig und ei­ne Num­mer zu chao­tisch durch die Le­bens- und Mu­sik­ge­schich­te des Bri­ten. Co­stel­lo spielt als um­fas­send ge­bil­de­ter Mu­sik­ver­mitt­ler im Wei­ßen Haus vor Prä­si­dent Oba­ma zu Eh­ren des ge­adel­ten Kol­le­gen Sir Paul McCart­ney auf. Er hat in Stockholm Schwe­dens Kö­nig Carl Gus­taf bei ei­ner Preis­ver­lei­hung in wohl­ge­setz­ten Wor­ten er­klärt, war­um Burt Ba­cha­rachs Hits wie „Do You Know The Way To San José“mu­si­ka­lisch fast die­sel­be Klas­se ha­ben wie ei­ne Fu­ge von Bach. Die­ser Meis­ter des mu­si­ka­li­schen Eklek­ti­zis­mus kann sich als Schrei­ber ge­nau­so in­tel­li­gent, ide­en­reich und wort­ge­wandt äu­ßern wie mu­si­ka­lisch. Wenn er doch nur et­was mehr Über­sicht für den Le­ser ge­schaf­fen hät­te. Es geht oh­ne er­kenn­ba­re chro­no­lo­gi­sche oder in­ne­re Lo­gik kreuz und quer durch Co­stel­los Wer­de­gang. Ge­ra­de hat man den Auf­stieg der Attrac­tions zum Pun­kund New-Wa­ve-Er­folg Mit­te der 70er nach­voll­zo­gen, da geht es un­ver­mit­telt zu­rück in die Zei­ten sei­nes Ur­opas. Ins­ge­samt den­noch ein le­sens­wer­tes Buch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.