ZUR PER­SON

Der Sonntag (Mittelbaden) - - DIE REGION -

Na­ta­lia Ave­lon wur­de am 29. März 1980 in Bres­lau (Po­len) ge­bo­ren, wuchs aber in Ett­lin­gen auf und mach­te dort auch ihr Abitur. Be­rühmt wur­de sie 2007, als sie im Film „Das wil­de Le­ben“die jun­ge Uschi Ober­mai­er spiel­te. Ge­mein­sam mit Vil­le Va­lo, dem Sän­ger von HIM, hat­te sie an­schlie­ßend mit „Sum­mer Wi­ne“ei­nen gro­ßen Hit. Seit Mitt­woch ist sie im K 2 des Kam­mer­thea­ters Karls­ru­he im Stück „Wer mit wem? – Die Wahr­heit“zu se­hen. ww

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.