Goog­le zahlt Steu­ern nach

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Erste Seite -

Goog­le wird in Groß­bri­tan­ni­en für die ver­gan­ge­nen zehn Jah­re 130 Mil­lio­nen Pfund (172 Mil­lio­nen Euro) an Steu­ern nach­zah­len. Dar­auf ei­nig­ten sich der US-In­ter­ne­tgi­gant und die bri­ti­schen Fi­nanz­be­hör­den, teil­te ei­ne Goog­le-Spre­che­rin mit. Lon­don hat­te vor sechs Jah­ren Er­mitt­lun­gen ge­star­tet, war­um mul­ti­na­tio­na­le Kon­zer­ne mit ih­ren Zen­tra­len au­ßer­halb des Lan­des in Groß­bri­tan­ni­en so we­nig Steu­ern zah­len. Stra­te­gi­en von Kon­zer­nen zur Steu­er­ver­mei­dung sind in den ver­gan­ge­nen Jah­ren scharf in die Kri­tik ge­ra­ten. Der bri­ti­sche Rund­funk BBC be­rich­te­te, künf­tig wer­de Goog­le ei­nen grö­ße­ren Teil sei­ner Ge­schäf­te in Groß­bri­tan­ni­en re­gis­trie­ren, und nicht in Ir­land, wo die Eu­ro­pa-Zen­tra­le sitzt und die Un­ter­neh­mens­steu­ern im EUVer­gleich ge­ring sind. Ei­ne Spre­che­rin der bri­ti­schen Fi­nanz­be­hör­de sag­te, Goog­le wer­de nun sämt­li­che in Groß­bri­tan­ni­en an­ge­fal­le­ne Ge­win­ne an­ge­mes­sen ver­steu­ern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.