Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - SO

Fla­sche auf Re­gio­nal­zug: Ei­ne ge­füll­te Fla­sche ist ges­tern Mor­gen in Bad Pe­ter­s­tal auf ei­nen Re­gio­nal­zug ge­wor­fen wor­den. Wie die Bun­des­po­li­zei mit­teilt, war der Zug ge­gen 10.20 Uhr auf der Rench­tal­bahn in Rich­tung Op­penau un­ter­wegs, als un­ver­mit­telt ei­ne ge­füll­te Fla­sche von ei­ner Brü­cke im Bahn­hof Bad Pe­ter­s­tal ge­gen die Front­schei­be des Trieb­fahr­zeugs ge­schleu­dert wur­de. Der Tä­ter ist ers­ten Er­kennt­nis­sen zu­fol­ge jün­ge­ren Al­ters und trug ei­ne schwar­ze Mütze so­wie ei­ne ro­te Ja­cke mit schwar­zen Ka­ros. Hin­weis un­ter (07 81) 91 90 0 an die Bun­des­po­li­zei­in­spek­ti­on Of­fen­burg.

Ein­bruch in Achern: Ein­ge­bro­chen wur­de am Frei­tag­abend zwi­schen 18 und 22 Uhr in ein Haus der Acher­ner Ahorn­stra­ße. Nach ers­ten Er­kennt­nis­sen wur­de Bar­geld ent­wen­det.

Alarm­an­la­ge ver­scheucht Ein­bre­cher: In Kap­pel­ro­deck lös­te am Sams­tag um 4.50 Uhr die Alarm­an­la­ge ei­ner Gast­stät­te am Markt­platz aus. Das Si­gnal er­tön­te, weil ein Fens­ter auf­ge­he­belt wur­de. Dar­auf­hin kam es zu kei­nen wei­te­ren Ein­bruch­sta­ten. Der oder die Tä­ter flüch­te­ten. Es ent­stand Sach­scha­den von 600 Euro.

Brand in Gärt­ne­rei: Das Bü­ro­ge­bäu­de ei­ner Gärt­ne­rei in Karls­ru­he-Rüppurr hat am frü­hen Sams­tag­mor­gen aus zu­nächst un­ge­klär­tem Grund Feu­er ge­fan­gen. Es ent­stand ein Scha­den von rund 150 000 Euro. Ver­letzt wur­de bei dem Brand nie­mand, die Be­sit­zer sei­en seit Wo­chen im Ur­laub, so die Po­li­zei. Die Ge­wächs­häu­ser in der Ras­tat­ter Stra­ße über­stan­den den Brand un­be­scha­det.

Mann soll sei­ne Mut­ter ge­tö­tet ha­ben: Ei­nen Tag nach dem Fund ei­ner Frau­en­lei­che in Mann­heim ist der 21 Jah­re al­te Sohn als drin­gend tat­ver­däch­tig in die Psych­ia­trie ein­ge­wie­sen wor­den. Der psy­chisch kran­ke Mann soll die 46-Jäh­ri­ge in ih­rer Woh­nung ge­tö­tet ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.