Fast­nacht auf den Stra­ßen

Der Sonntag (Mittelbaden) - - DIE REGION - lie

Heu­te er­obern sich Nar­ren die Stra­ßen der Städ­te und Dör­fer. Am Fast­nachts­sonn­tag sor­gen Um­zü­ge für kurz­zei­ti­gen Um­zug des Ver­kehrs und Stopp von Stra­ßen­bah­nen. Fuß­grup­pen, Mo­tiv­wa­gen, Mu­sik­ka­pel­len und Zehn­tau­sen­de Zu­schau­er am Stra­ßen­rand ha­ben den öf­fent­li­chen Raum für sich. Am frü­hen Nach­mit­tag set­zen sich die Fast­nachts­um­zü­ge in Be­we­gung, meist um 14 Uhr un­g­rad, wie es zur när­ri­schen Zeit passt. Vie­le fröh­li­che Schau­lus­ti­ge lockt der Zug durch Dur­lach an. Zahl­rei­che Grup­pen be­tei­li­gen sich zu­dem in gro­ßen Städ­ten wie Bühl oder Ras­tatt. Man­che zieht es in Hoch­bur­gern des Froh­sinns wie Gag­ge­nau-Hör­den, Ham­brü­cken, Bil­fin­gen oder Er­sin­gen. Auf den Stra­ßen ge­fei­ert wird heu­te au­ßer­dem in Kap­pel­ro­deck, Wei­sen­bach, If­fez­heim, Au am Rhein, Forch­heim oder Kar­tung. Am Mon­tag ge­hen un­ter an­de­rem die Ett­lin­ger oder Büh­ler­tä­ler auf die Stra­ße. Am Di­ens­tag bil­den Um­zü­ge bei­spiels­wei­se in Achern, Bu­sen­bach oder Eg­gen­stein den Ab­schluss.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.